Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceUnterhalt

Unterhalt



Wenn Sie Unterhaltsansprüche eines Kindes/Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres geltend machen wollen, beraten und unterstützen wir Sie. Auch Volljährige haben bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres einen Anspruch auf Beratung und Unterstützung durch das Kinder- und Jugendamt. Ebenso kann das Kinder- und Jugendamt bei der Ermittlung des Unterhaltsanspruches aus Anlass der Geburt eines Kindes (Betreuungsunterhalt) behilflich sein. Unterhaltspflichtige haben keinen Beratungsanspruch gegenüber dem Kinder- und Jugendamt.


Benötigte Dokumente

  • Einkommensunterlagen des Kindes/Jugendlichen 

Wenn vorhanden: 

  • Einkommensunterlagen der unterhaltspflichtigen Person/Personen und
  • Unterhaltstitel (Urteil, Urkunde etc.)

Rechtsgrundlagen (allgemein)

Achtes Sozialgesetzbuch, Bürgerliches Gesetzbuch, Kindesunterhaltsgesetz

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner

    Frau Kühn (Buchstaben A bis H)
    Email: unterhalt@stadtweimar.de
    Telefon: (03643) 762-958
    zum Kontaktformular

    Frau Schindler (Buchstaben I bis Q)
    Email: unterhalt@stadtweimar.de
    Telefon: (03643) 762-957
    zum Kontaktformular

    Herr Höpfner (Teamleiter)
    Email: unterhaltsvorschuss@stadtweimar.de
    Telefon: (03643) 762-568
    zum Kontaktformular

    Frau Hurtig (R - Z)
    Email: unterhalt@stadtweimar.de
    Telefon: (03643) 762-956
    zum Kontaktformular