Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceKirchenaustritt

Kirchenaustritt



Der Austritt aus einer  Religionsgemeinschaft ist seit dem 01. März 2009 gegenüber dem für den Wohnsitz zuständigen Standesamt zu erklären.

Der Austritt aus der Religionsgemeinschaft wird am Tag der Erklärung beim Standesamt wirksam.

Die Pflicht zur Zahlung der Kirchensteuer endet mit Ende des Monats, der auf den Monat folgt, in dem die Austrittserklärung wirksam geworden ist.


Gebühren

  • 30 Euro

Benötigte Dokumente

  • Bundespersonalausweis
  • Geburtsurkunde
  • ggf. Eheurkunde

 

 


Rechtsgrundlagen (allgemein)

 

Thüringer Verordnung zur Regelung des Verfahrens beim Austritt aus einer öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft oder Weltanschauungsgemeinschaft (ThürReWeAusDVO)

 

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner