Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceKfz - Erstzulassung eines gebrauchten Fahrzeuges aus dem Ausland (gilt auch für Neufahrzeuge aus dem Ausland)

Kfz - Erstzulassung eines gebrauchten Fahrzeuges aus dem Ausland (gilt auch für Neufahrzeuge aus dem Ausland)



Erste Zulassung eines Fahrzeuges, welches aus dem Ausland nach Deutschland importiert wurde. 


Gebühren

  • bis ca. 70 €
  • zuzüglich Kosten für die Prägung der Kennzeichen

Benötigte Dokumente

  • Gutachten gemäß §21 StVZO oder EG-Übereinstimmungserklärung
  • gültiges Personaldokument
  • ausländische Kennzeichen (falls Fahrzeug noch zugelassen)
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
  • SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der KFZ-Steuer
  • Eigentumsnachweis (z. B. Kaufvertrag)
  • ggf. Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Kraftfahrtbundesamt
  • ggf. Vollmacht, falls ein Beauftragter handelt
  • Vorführung des Fahrzeuges zur Fahrzeug-Identnummer-Prüfung
  • ggf. Verzollungsnachweis bei Neufahrzeugen

Rechtsgrundlagen (allgemein)

  • Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)
  • Straßenverkehrs-Zulassungs-Verordnung (StVZO)
  • Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr (FZV)
  • Pflichtversicherungsgesetz (PflVG)
  • Kraftfahrzeugsteuergesetz (KraftStG)

   


Dokument(e) herunterladen

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner