Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceJugendgerichtshilfe

Jugendgerichtshilfe



Die Jugendgerichtshilfe wirkt im Verfahren bei straffällig gewordenen Jugendlichen und Heranwachsenden mit und übernimmt  deren  Beratung und Begleitung inkl. der Personensorgeberechtigten. Sie berichtet bei Gericht und plant und vermittelt ambulante Maßnahmen die beim freien Träger durchgeführt werden. Neben der Einleitung und Umsetzung von Diversionsverfahren übernimmt die Jugendgerichtshilfe die Betreuung von jungen Menschen  in Untersuchungs- oder Strafhaft bzw. prüft U-Haftvermeidungsmaßnahmen.


Rechtsgrundlagen (allgemein)

Achtes Sozialgesetzbuch, Jugendgerichtsgesetz

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner