Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceJagdschein

Jagdschein



Die untere Jagdbehörde ist u. a. zuständig für die Jagdscheinerteilung, Verpachtung von Jagdflächen, Prüfung von Jagdpachtverträgen, Brauchbarkeitsbestätigungen für Jagdhunde.

Wer die Jagd ausüben möchte, benötigt dazu eine Erlaubnis - Jagdschein. Die Erteilung ist von einer bestandenen Jägerprüfung abhängig.


Gebühren

  • Verwaltungsgebühren für die Bearbeitung nach dem Thüringer Verwaltungskostengesetz (ThürVwKostG) i.V.m. der Thüringer Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft (ThürVwKostOMIL)
  • Jagdabgabe nach der Thüringer Verordnung zur Festsetzung der Höhe der Jagdabgabe (Thüringer Jagdabgabeverordnung – ThürJAVO)

Benötigte Dokumente

  • Nachweis über die bestandene Jägerprüfung
  • 2 x Passbilder
  • Nachweis einer ausreichenden Jagdhaftpflichtversicherung
  • ausgefüllter Antrag auf Ausstellung bzw. Verlängerung des Jagdscheines

Rechtsgrundlagen (allgemein)

  • Bundesjagdgesetz
  • Thüringer Jagdgesetz
  • Thüringer Verwaltungskostengesetz (ThürVwKostG)
  • Thüringer Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft (ThürVwKostOMIL)
  • Thüringer Verordnung zur Festsetzung der Höhe der Jagdabgabe (Thüringer Jagdabgabeverordnung – ThürJAVO)

Dokument(e) herunterladen

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner

    Sabine Weiske
    Email: ordnungsangelegenheiten@stadtweimar.de
    Telefon: (03643) 762-360
    zum Kontaktformular