Aktuell

Neubau der Zuwegung zur Kindertagesstätte „Bummi“ in Weimar Nord

05.05.2023 |
Zwei Landschauftsbauer, im Hintergrund Kinder

Ausgangspunkt der Baumaßnahme war die unbefriedigende Verkehrssituation sowie die stark beschädigten Oberflächen im Verbindungsweg zwischen der Bonhoefferstraße und der Allstedter Straße und der Zuwegung zur Kindertagesstätte im Besonderen. Im Jahr 2021 wurden die Planungen zur Neugestaltung konkretisiert und die Umsetzung im September letzten Jahres begonnen. Die Baumaßnahme fand am gestrigen 4. Mai 2023 mit der Fertigstellung kleinerer Restarbeiten ihren Abschluss.

Im Rahmen der Baumaßnahme wurde der stark beschädigte Verbindungsweg zwischen Bonhoefferstraße und Allstedter Straße grundhaft ausgebaut und der Verkehrsraum den Nutzungsanforderungen entsprechend umgestaltet. Der Kommunalservice Weimar hat im Zuge der Maßnahme außerdem ihre Infrastruktur ertüchtigt und den Mischwasserkanal ausgewechselt.

Mit der Neugestaltung der Verkehrs- und Freianlagen wurde eine gesicherte Zuwegung zur KiTa Bummi hergestellt und die unbefriedigende Verkehrssituation für die Bewohner des Wohngebiets aufgelöst. Neben der Möglichkeit für Feuerwehr und Rettungsdienst, die Einrichtung zukünftig gefahrenlos anzufahren und Flucht- und Rettungswege zu sichern, wurden für den ansässigen Schwerhörigenbund fünf Parkstellflächen angeordnet und die Grünflächen am Gebäude neugestaltet.

Die Maßnahme wurde durch die Firma GaLa-Bauer GmbH aus Waltershausen umgesetzt. Mit der feierlichen Freigabe der Verkehrs- und Freiflächen am 5. Mai 2023 durch die Beigeordnete Dr. Claudia Kolb steht zukünftig wieder eine uneingeschränkte Fuß- und Radwegeverbindung zwischen Bonhoefferstraße und Allstedter Straße zur Verfügung.

Die Stadt Weimar bedankt sich bei allen Anliegern und Beteiligten für ihr Verständnis und ihre Geduld während der Bauarbeiten.

Weitere Informationen:

Bauzeit: 29. August 22 bis 5. Mai 23 (250 Tage)

Kosten: ca. 400.000€

Los 1: Verkehrsfläche:

Feuerwehrzufahrt

Asphalt: 260m2

Pflaster: 350m2

5 Stellplätze

Los 2: Mischwasserkanal:

2 Schächte entfernt --> erneuert, 1 Schachtabdeckung erneuert

Erbewegung: ca. 300m3

Steinzeugrohrlegung: 52m

Los 3: Landschaftsbau:

Verdunstungsschutz

1 Baum: Silberlinde

700 Stauden, 3000 Blumenzwiebeln

Karte