Umwelt und Grünfläche

Projekte - Umwelt und Grünfläche

Baumpatenschaft

Bäume tragen wesentlich zum Wohlbefinden und zu einer lebenswerten Stadt bei. Mit dem Baumpatenschaftsprogramm ist es nun möglich, dass auch Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Spende ganz unmittelbar für mehr Stadtgrün sorgen können.

Brauereiteiche Ehringsdorf - Sanierung und Entschlammung

Die Sanierung und Entschlammung der Brauereiteiche Ehringsdorf, die im Rahmen des Programms zur Förderung von Vorhaben zur Entwicklung von Natur und Landschaft (ENL) gefördert wird, ist notwendig, um den Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten wie beispielsweise der Ringelnatter zu erhalten.

Fördermittel für Umwelt- und Naturschutzprojekte

Für Projekte und Maßnahmen im Bereich Umwelt- und Naturschutz vergibt die Stadt Weimar auf Antrag jährlich Fördermittel auf Grundlage der im Haushalt zur Verfügung stehenden Mittel.

Lärmaktionsplan

Lärmbelastungen, wie Geräusche durch den Straßenverkehr, stellen ein großes Problem dar. Mit der europäischen Umgebungslärm-Richtlinie sind die Städte und Gemeinden verpflichtet, Lärmaktionspläne zur Lärmminderung aufzustellen.

Luftreinhaltepläne

Wegen Grenzwertüberschreitungen für Stickoxide und Feinstaub wurden für Weimar Pläne zur Luftreinhaltung aufgestellt. Enthaltene Maßnahmen haben dazu geführt, dass die Grenzwerte mittlerweile eingehalten werden.

Überflutungsflächen

Zum Aufdecken von potentiellen Überflutungsflächen wurden Wasserspiegellagenberechnungen für die Gewässer Asbach, Tröbsdorfer Bach und Lottenbach durchgeführt.

Umweltpreis

Bereits seit 1990 vergibt die Stadt Weimar jährlich den durch die Stadtwerke sowie den Kommunalservice unterstützten Umweltpreis. Seit dem Jahr 2016 steht dieser immer unter einem bestimmten Motto.

Weimar Brummt

Seit 2017 werden städtische Grünflächen mit insektenfreundlichen Saatmischungen neugestaltet und deren Pflegeintensität reduziert. Damit werden attraktive Flächen für Insekten im Innenstadtbereich geschaffen.