Wahlen
weimar.deStadtÜber WeimarWahlenOrtsteilbürgermeisterwahl

Ortsteilbürgermeisterwahl

Die wahlberechtigten Einwohner der dreizehn Ortsteile der Stadt Weimar wählen einen ehrenamtlichen Ortsteilbürgermeister.

Es gelten die Bestimmungen für den ehrenamtlichen Bürgermeister in § 24 des Thüringer Kommunalwahlgesetzes (ThürKWG).

Ortsteilbürgermeister werden zugleich mit den Gemeinderatsmitgliedern, also den Ortsteilratsmitgliedern gewählt. Die Amtszeit beginnt und endet mit der gesetzlichen Amtszeit des Gemeinderates und dauert demzufolge fünf Jahre.

Die letzte Wahl der Ortsteilbürgermeister fand am 26. Mai 2019 statt. Die Stichwahl für die Ortsteilbürgermeister der Ortsteile Oberweimar/Ehringsdorf und Weimar-Nord fanden am Pfingstsonntag, den 9. Juni 2019, statt.

Ortsteilbürgermeisterinnen und -bürgermeister

Ortsteil Gewählter Ortsteilbürgermeister Stimmen %
Gaberndorf Steiner, Thomas 692 96,0
Gelmeroda Majewski, Veronika 222 97,4
Niedergrunstedt Thiele, Dieter 290 91,2
Legefeld, Holzdorf Seidel, Petra 722 92,4
Oberweimar/Ehringsdorf Kraass, Karl-Heinz 1415 (1. Wahlgang) 54,6
Possendorf Seel, Viola 97 80,8
Schöndorf Neubert, Willibald 1176 86,8
Süßenborn Christiani, Dirk 125 86,8
Taubach Canis, Thoralf 399 62,2
Tiefurt/Dürrenbacher Hütte Rietschel, Jörg 396 97,8
Tröbsdorf Hopf, Matthias 564 93,2
Weimar West Hamann, Petra 885 59,8
Weimar Nord Wiegand, Jan-Peter 769 (1. Wahlgang) 52,0