Preise und Ehrungen

Ehrennadeln der Stadt Weimar

Verleihung der Ehrennadeln

Für besondere Verdienste und persönliches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern um das Wohl der Stadt Weimar verleiht die Stadt seit 2001 Goldene, Silberne und Bronzene Ehren­nadeln.

Die Goldene Ehrennadel wird für eine herausragende Lebens­leistung auf den Gebieten der Wissenschaft, der Umwelt, der Wirtschaft, der Kultur, des Sozialwesens, des Sports und des öffentlichen Lebens an eine Person verliehen, die das Ansehen der Stadt Weimar gemehrt hat.

Die Silberne Ehrennadel wird an jährlich drei Personen für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Wissenschaft, Umwelt, Wirtschaft, Kultur, Sozialwesen, Sport und des öffentlichen Lebens vergeben.

Mit der Bronzenen Ehrennadel werden Bürgerinnen und Bürger der Stadt Weimar geehrt, die im besonderem Maße Zivilcourage bewiesen haben.

Die Ehrennadeln werden durch den Oberbürgermeister über­reicht. Vorschläge für die Verleihung von Goldenen und Bronzenen Ehren­nadeln können mit ausführlicher Begründung ganzjährig, für die Silberne Ehrennadel bis 31. Oktober im Büro des Ober­bürger­meisters, Markt 1, 99421 Weimar, eingereicht werden. Mit der Prüfung der eingereichten Vorschläge für die Goldene, Silberne und Bronzene Ehrennadel ist der um die Fraktions­vorsitzenden erweiterte Kulturausschuss beauftragt. Über diese Vorschläge entscheidet schließlich der Stadtrat in einer nicht öffentlichen Sitzung nach Mehrheitsprinzip.