Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceVeranstaltungen (nicht-öffentlich, privat)

Veranstaltungen (nicht-öffentlich, privat)



Veranstaltungen in geschlossener Gesellschaft, mit festen Teilnehmern und ohne Publikumsverkehr, z.B. Familienfeier, Firmenjubiläum, Mitgliederversammlung)

IN GESCHLOSSENEN RÄUMEN

ab 15 Personen:

  • 2G (nur geimpfte und genesene Personen haben Zutritt)
  • Kontaktnachverfolgung muss gewährleistet werden
  • Anzeigepflicht 10 Tage vorher mittels Formular an: corona-anfragen@stadtweimar.de

max. 50 Personen

Empfehlung: nicht mehr als 10 Personen

AHA + L (Abstand, Hygienemaßnahmen beachten, Alltagsmaske, Lüften)


UNTER FREIEM HIMMEL

ab 20 Personen:

Empfehlung: nicht mehr als 10 Personen

AHA + L (Abstand, Hygienemaßnahmen beachten, Alltagsmaske, Lüften)


Bei Zugangsbeschränkungen 2G/2G+/3G/3G+ müssen die Bescheinigungen aktiv durch den Veranstalter kontrolliert werden.

Die Anzeigepflicht soll sicherstellen, dass den lokal zuständigen Behörden größere Veranstaltungen bekannt sind. Sollte ein Corona-Infektionsfall im Zusammenhang mit der Veranstaltung auftreten, können die Mitarbeitenden im Gesundheitsamt schneller auf das Vorkommnis reagieren, da Sie über die Größe und Art der Veranstaltung bereits im Bilde sind. Anders als bei einer Genehmigung, müssen Sie bei einer Anzeige nicht auf eine positive oder negative Rückmeldung bzw. Entscheidung der Behörde warten. Mit der Anzeige haben Sie Ihre Pflicht bereits vollständig erfüllt. Sollten gegen die angezeigte Veranstaltung infektionsschutzrechtliche Bedenken bestehen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

TMASGFF: Verordnung

TMASGFF: Aktuelle Maßnahmen

 

 


Benötigte Dokumente

Das Formular zur Anzeige Ihrer Veranstaltung ist auf Anfrage per E-Mail, Fax oder direkt beim zuständigen Ansprechpartner erhältlich. Alternativ stehen Ihnen die benötigten Dokumente auch als Download (siehe unten) zur Verfügung.


Rechtsgrundlagen (allgemein)

Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung (ThürSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO)


Dokument(e) herunterladen

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner

    Marie Luise Postel
    Email: corona-anfragen@stadtweimar.de
    Telefon: (03643) 762 752
    zum Kontaktformular