Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceÜbergang an Regelschulen und Gymnasien

Übergang an Regelschulen und Gymnasien



In Weimar kann entsprechend der individuellen Voraussetzungen des Kindes aus 3 Regelschulen und 3 Gymnasien gewählt werden.

Darüber hinaus besteht auch an 2 staatlichen Gemeinschaftsschulen die Möglichkeit, den Haupt-, den Realschulabschluss sowie das Abitur zu erwerben.

An der Gemeinschaftsschule „Carl Zeiss“ kann ab Klasse 5 eine reguläre Aufnahme erfolgen. Bei Anmeldungen an der Gemeinschaftsschule „Jenaplan“ gilt es hingegen zu beachten, dass gemäß Schulkonzept die eigentliche Aufnahme in Klasse 1 erfolgt. Aufnahmewünsche in den Folgejahren können nur bei freiwerdenden Plätzen berücksichtigt werden.

Eine persönliche Anmeldung ist aufgrund aktueller Kontaktbeschränkungen nicht möglich.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jeder Schüler an nur einer weiterführenden Schule angemeldet werden kann. Auf dem jeweiligen Anmeldeformular wird darum gebeten, einen Zweitwunsch anzugeben.

Regel- und Gemeinschaftsschulen

Ab diesem Jahr gibt es für die Regel- und Gemeinschaftsschulen erstmalig keine Einzugsgebiete mehr, so dass die Schüler direkt an ihrer Wunschschule angemeldet werden können.

Alle notwendigen Dokumente für die staatlichen Regel- und Gemeinschaftsschulen werden ab dem 01. März 2021 auf den Internetseiten des Staatlichen Schulamtes Mittelthüringen sowie auf dieser Seite zum selbstständigen Download veröffentlicht. Alternativ liegen Formulare zur Abholung in der Poststelle des Staatlichen Schulamtes (Schwanseestr. 9-11, Haus A, Eingangsbereich, Weimar) in Druckform bereit. Eine Abgabe in der jeweiligen Schule ist ausschließlich durch Versand oder Briefkasteneinwurf möglich. Von einer Anmeldung per E-Mail bitten wir aus Datenschutzgründen abzusehen. Der Stichtag zur Abgabe in den Regelschulen ist der 12. März 2021, in den Gemeinschaftsschulen der 6. März 2021.

Bei der Anmeldung an einer Gemeinschaftsschule reichen Sie im Bedarfsfall bitte die Anmeldung im Schulhort bis zum 06. März 2021 mit ein.

Gymnasien

Für Gymnasien sind per Gesetz keine Einzugsgebiete vorgesehen, so dass auch hier freie Schulwahl besteht. Bitte informieren Sie sich vorab online über die jeweils unterschiedlichen Schwerpunkte und Schulkonzepte.

Die Unterlagen für die Anmeldung an einem der 3 Gymnasien werden auf der jeweiligen Homepage der Schule zum Download bereitgestellt. Eine Abgabe erfolgt auch hier ausschließlich postalisch in der gewünschten Schule. Der Stichtag für die Anmeldung  am Gymnasium ist der 06. März 2021.

Für alle Schulformen gilt:

Eine Anmeldung bedeutet nicht automatisch die Aufnahme in einer Schule. Sollten die Anmeldungen in der jeweiligen Schule deren Aufnahmekapazität übersteigen, erfolgt die Aufnahme gemäß § 15a Abs. 2 ThürSchG nach rechtlich festgelegten Kriterien. Bei allen übrigen Schülern entscheidet das Losverfahren.

Einen Überblick über alle weiterführenden Weimarer Schulen erhalten Sie hier.

Für Anmeldungen von Stadtkindern an Regelschulen außerhalb des Stadtgebietes füllen Sie bitte zusätzlich den Antrag auf gastweisenden Besuch einer anderen Schule aus.


Dokument(e) herunterladen

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner