Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceKinderreisepass

Kinderreisepass



Der Kinderreisepass ist für Auslandsreisen erforderlich. Der Eintrag im Reisepass der Eltern ist nicht mehr möglich. Der Antrag auf Ausstellung muss von beiden Personensorgeberechtigten gestellt werden, ggf. formlose Vollmacht des nicht vorsprechenden Sorgeberechtigten vorlegen. Zur Prüfung der Identität muss auch das minderjährige Kind persönlich im Bürgerbüro erscheinen. Der Kinderreisepass wird zunächst für 6 Jahre ausgestellt und kann ggf. mit neuem Lichtbild bis zum 12. Lebensjahr verlängert werden. Der Kinderreisepass wird sofort ausgestellt.

Seit dem 09.02.2015 bietet das Bürgerbüro einen zusätzlichen Service an. An einem Sebstbedienungsterminal im Bürgerbüro kann der Bürger sein biometrisches Foto, seine Fingerabdrücke sowie seine Unterschrift selber erfassen. Das Foto wird nicht mehr ausgedruckt. Es wird anschließend mit den anderen eingegebenen Daten ausschließlich digital in das Fachverfahren übernommen. Das Nutzungsentgelt beträgt 4,90 €.

 

Weiterhin besteht nach wie vor die Möglichkeit, sich vier biometrische Passfotos für 7 € (Bitte passend mitbringen !) in der Fotokabine im Haus I ausdrucken zu lassen.

Hinweis:

Sowohl Selbstbedienungsterminal als auch Fotokabine sind für Säuglinge und Kleinkinder nicht geeignet. Bitte wenden Sie sich an einen professionellen Fotografen.


Gebühren

  • Ausstellung - 13 €
  • Verlängerung oder Änderung (außer Berichtigung Wohnortangabe) - 6 €
  •  


Benötigte Dokumente

  • 1 Passbild (Frontalfoto) nach den Vorgaben der Bundesdruckerei
  • Geburtsurkunde
  • ggf. Einverständniserklärung des nicht vorsprechenden Sorgeberechtigten
  • ggf. Nachweise zur Personensorge (Sorgerechtserklärung)
  •  


Rechtsgrundlagen (allgemein)

  • Passgesetz,
  • Verordnung zur Durchführung des Passgesetzes,
  • Passgebührenverordnung
  • Datenschutzgrundverordnung

 

 


Dokument(e) herunterladen

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner