Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceGeburt Anmeldung

Geburt Anmeldung



Die Geburt eines Kindes muss dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich es geboren ist,

  • bei einer Hausgeburt von einem Elternteil, der sorgeberechtigt ist  oder  von einer anderen Person, die bei der Geburt zugegen war, persönlich beim Standesamt

oder

  • bei einer Geburt in einer Klinik durch diese Klinik schriftlich

angezeigt werden.


Gebühren

  • Geburtsurkunde 10,00 Euro
  • internationale Geburtsurkunde 10,00 Euro
  • Geburtsbescheinigungen für Krankenkasse, Kindergeld, Elterngeld sind gebührenfrei

Benötigte Dokumente

Für alle Eltern gilt:

  • Bundespersonalausweise/Reisepässe der Eltern
  • Geburtsurkunden von Mutter und Vater

Entsprechend der persönlichen Situation sind weiterhin mitzubringen:

  • Urkunde über die Vaterschaftanerkennung (betrifft unverheiratete Eltern)
  • ggf. Urkunde über die Sorgeerklärung (betrifft unverheiratete Eltern)
  • Eheurkunde der Eltern
  • bei geschiedenen oder verwitweten Müttern die Eheurkunde sowie den Nachweis über die Eheauflösung (Scheidungsurteil/Sterbeurkunde)

Rechtsgrundlagen (Ortsrecht)

 


Rechtsgrundlagen (allgemein)

  • Art. 5 ff Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch (EGBGB)
  • §§ 1591 ff Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • §§ 18 ff Personenstandsgesetz (PStG)
  • Art. 1 Nr. 12 Thüringer Verwaltungskostenordnung (ThürVwKO)

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner