Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceFischsterben

Fischsterben



Für ein Fischsterben kann es verschiedene Ursachen geben. Sowohl das illegale Einleiten von fischgiftigen Substanzen (z. B. Pflanzenschutzmittel, chlorhaltige Chemikalien, ...) und ungeklärten Abwässern, Gülle oder Jauche als auch ein plötzlich auftretender Sauerstoffmangel im Gewässer können zu einem Fischsterben führen.

Bei einem festgestellten Fischsterben sind die Untere Wasserbehörde, die Polizei oder die Feuerwehr bitte sofort zu benachrichtigen.

Benachrichtigung bei Fischsterben:

Stadtverwaltung Weimar/ Untere Wasserbehörde
Kontaktdaten rechts

oder 03643 762919

Polizeiinspektion Weimar
Am Kirschberg 1
99423 Weimar
Tel.:  110 oder 882 0

Feuerwehr
Kromsdorfer Straße 13
99427 Weimar
Tel.: 112 oder 55 55 55

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner

    Antje Dalski
    Email: antje.dalski @stadtweimar.de
    Telefon: 03643 / 762 924
    zum Kontaktformular