Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceDrehgenehmigung

Drehgenehmigung



Das Sachgebiet Kommunikation und Protokoll (Pressestelle) erteilt die Genehmigung für Film­dreharbeiten im öffentlichen Raum der Stadt Weimar. Dazu arbeitet die Pressestelle eng mit der Ordnungsbehörde (Sondernutzung) und der Straßenverkehrsbehörde (Sperrungen, Beschilderung) zusammen.

Senden Sie uns Ihren Antrag auf Drehgenehmigung idealerweise mindestens 10 Tage vor Drehbeginn zu
(presse@stadtweimar.de). Bei Fragen können Sie sich gern telefonisch an uns wenden.

Please hand in your Shooting Permit Application Form at least 10 days before the first shooting session via E-Mail.


Gebühren

Evtl. fallen Gebühren für Straßensperrungen und Sondernutzung an.


Benötigte Dokumente

Formloser Antrag mit Kurzbeschreibung des Films (Inhalt)


Dokument(e) herunterladen

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner