Bürgerservice
weimar.deStadtBürgerserviceAusbildungsprämie

Ausbildungsprämie



Die Stadt Weimar gewährt Studierenden und Auszubildenden (einschließlich schulischer Ausbildungen) eine Prämie, wenn sie ihren Hauptwohnsitz ab dem Jahr 2020 oder in den Folgejahren nach Weimar (einschließlich Ortsteile) verlegen und den Hauptwohnsitz an zwei aufeinanderfolgenden Stichtagen jeweils zum 31.12. (1. Stichtag) und zum 31.12.des Folgejahres (2. Stichtag) nachweisen. 

Darunter fallen auch ausländische Studierende und Auszubildende, die in Weimar ihren einzigen Wohnsitz in Deutschland anmelden.

Die Höhe der einmaligen Prämie beträgt 300 EUR.

Die Antragsstellung muss schriftlich bis zum 31.03. des Jahres erfolgen, das auf den 2. Stichtag folgt. Die Auszahlung erfolgt dann bis 30.09. des Antragsjahres auf ein inländisches Bankkonto.

Barauszahlungen oder Überweisungen auf ausländische Konten sind nicht möglich.

Beispiel 1:

Anmeldung zum Hauptwohnsitz: 04.09.2020

1. Stichtag: 31.12.2020

2. Stichtag: 31.12.2021

Antragstellung: 01.01.2022 bis 31.03.2022

Auszahlung: bis 30.09.2022

Beispiel 2:

Anmeldung zum Hauptwohnsitz: 15.04.2021

1. Stichtag: 31.12.2021

2. Stichtag: 31.12.2022

Antragstellung: 01.01.2023 bis 31.03.2023

Auszahlung: bis 30.09.2023

Kontakt für Auszubildende:

Amt für Finanzen und Beteiligungen
Tel.:    03643/762-474 oder (03643) 762-415
E-Mail: steuern@stadtweimar

  • Zum Online-Antrag für Auszubildende (Freischaltung des Online-Antrages ab 01.01.2022)

Kontakt für Studierende:

Studierendenwerk Thüringen - Infotake Weimar
Marienstraße 15b
Mensa am Park
Tel.: 03643/581 506
E-Mail: infotake@stw-thueringen.de

Aufgrund der Corona-bedingten räumlichen und zeitlichen Einschränkungen, geben wir den Studierenden und Auszubildenden bis 28. Februar 2021 die Möglichkeit, sich rückwirkend für Dezember 2020 mit dem Hauptwohnsitz im Bürgerbüro der Stadt Weimar umzumelden!

Folgende Stellen sind für die Beantragung zuständig:

  • Für Studierende: Weimarer INFOtake des Studierendenwerkes Thüringen
  • Für Auszubildende: Stadtverwaltung Weimar, Amt für Finanzen und Beteiligungen

Benötigte Dokumente

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass; Aufenthaltstitel für ausländische Studierende/Azubis
  • Kopie Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes
  • Kopie Immatrikulationsbescheinigung als Studierende oder Kopie des gültigen Studentenausweises bzw. Ausbildungsnachweis

Rechtsgrundlagen (allgemein)

  • Thüringer Kommunalordnung
  • Satzung „Ausbildungsprämie“

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner

    Amt für Finanzen und Beteiligungen
    Email: steuern@stadtweimar.de
    Telefon: (03643) 762-474 oder -415
    zum Kontaktformular