Presse
weimar.deStadtAktuellWeimars Stadtkarte online!

Weimars Stadtkarte online!

Ab 12. Mai 2009 kann im Internet unter www.weimar.de auf den Weimarer Online-Stadtplan aus der Abteilung Geoinformation und Statistik(Sachgebiet GIS) der Stadtverwaltung zurückgegriffen werden. Damit ist es von nun an weltweit möglich, zielgenau nach den spezifischen Angeboten der Kulturstadt Europas zu suchen. Von B wie Brunnen oder D wie Denkmal über G wie Grundschulbezirk oder Gewerbegebiet, H wie Hotels, P wie Parkplatz, S wie Spielplatz bis zu T wie Theater oder W wie Wahllokal sind damit 38 Stadtplan-Themen in Weimars digitalem Stadtplan punkt- oder bereichsgenau auffindbar. Hinzu kommt die detailgenaue Suche nach Straßen und Hausnummern in freier und in geführter Suche.

Ab 12. Mai 2009 kann im Internet unter www.weimar.de auf den Weimarer Online-Stadtplan aus der Abteilung Geoinformation und Statistik(Sachgebiet GIS) der Stadtverwaltung zurückgegriffen werden. Damit ist es von nun an weltweit möglich, zielgenau nach den spezifischen Angeboten der Kulturstadt Europas zu suchen.  Von B wie Brunnen oder D wie Denkmal über G wie Grundschulbezirk oder Gewerbegebiet, H wie  Hotels, P wie Parkplatz, S wie Spielplatz bis zu T wie Theater oder W wie Wahllokal sind damit 38 Stadtplan-Themen in Weimars digitalem Stadtplan punkt- oder bereichsgenau auffindbar. Hinzu kommt die detailgenaue Suche nach Straßen und Hausnummern in freier und in geführter Suche.
"Der Anfang ist damit gemacht", betont Oberbürgermeister Stefan Wolf: "Dieser digitale Stadtplan auf der Weimarer Homepage ist ein wichtiges neues Informationsangebot – sowohl für die Bürger unserer Stadt als auch für die Touristen und die Wirtschaft vor Ort und von außerhalb." Nun müsse der Stadtplan Schritt für Schritt mit den bereits vorhandenen Angeboten und Informationen auf der Weimarer Website verbunden werden.
Ein erstes Beispiel für diese Informationsvernetzung bieten die Wahllokale für die Kommunal- und Europawahlen am 7. Juni 2009: Wer unter www.weimar.de in der "Stadt"-Säule unter "Wahlen/Stimmbezirksübersicht" eines der 61 Weimarer Wahllokale anklickt, findet sich automatisch an der richtigen Stelle im Stadtplan wieder:
Stimmbezirksübersicht
In Kürze sollen nun auch erste touristische Angebote - wie beispielsweise die Informationen und die räumliche Übersicht über die berühmte Weimarer Brunnenlandschaft - auf diese Weise vernetzt werden.