Presse
weimar.deStadtAktuellWeimarer Weihnacht öffnet am 24. November 2015

Weimarer Weihnacht öffnet am 24. November 2015

Am 24.11.2015 um 17 Uhr beginnt die diesjährige Weimarer Weihnacht. Sie dauert bis 05.01.2016, in der Schiller­straße bis 29.12.2015.

Auf dem Markt, der Schillerstraße, dem Theater­platz und dem Herderplatz werden die Händler von Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 19:30 Uhr und am Freitag und Samstag von 11 bis 20:30 Uhr (je nach Bedarf 10 bis 22 Uhr möglich) ihre Verkaufsstände geöffnet haben. Auf dem Goetheplatz können bis 24.12.2015 Weihnachtsbäume gekauft werden. Schließtage sind der 24.12., 25.12. und 01.01.2015 (am 31.12.2015 Pflicht­öffnungs­zeit bis 14 Uhr).

Insgesamt knapp 100 Hütten und 90 verschiedene Händler bieten erzgebirgische Volkskunst, Keramik­waren, Glaswaren, internationales und weihnachtliches Kunsthandwerk, winterliche Bekleidungsstücke, kulinarische Spezialitäten, Fleisch- und Wurstwaren, Weihnachtsgebäck, Süßwaren, Deko- und Haushalts­waren sowie ein vielfältiges Imbiss- und Getränkeangebot.

Drei Kinderfahrgeschäfte (Theaterplatz, Schillerstraße, Herderplatz) und eine Märchenbühne sorgen für ein vorweihnachtliches Kinder- und Kulturprogramm. Eine rund 10 Meter hohe Weihnachtspyramide, ein großer Schwibbogen auf dem Markt, die Krippe und der Schafstall mit Schafen sorgen für zusätzliches Advents-Ambiente, ebenso wie weitere große Glühweinhütten u.a. des Innenstadtvereins.

Die Eisbahn mit Schlittschuhverleih auf dem Theaterplatz lockt täglich bis 23 Uhr Eisfreunde auf die Kufen.

Die Vereinshütte ist in der Schillerstraße, Höhe Müller-Drogerie, zu finden und bietet Vereinen die Möglichkeit zur öffentlichkeitswirksamen Präsentation und den Verkauf von Gebäck, Heiß­getränken, Basteleien u.a.

Wichtig für die Innenstadtgeschäfte: Die Lieferzeiten in der Fußgängerzone während der Weimarer Weihnacht sind täglich 6 bis 11 Uhr und 21 bis 22 Uhr.

 


Weimarer Weihnacht – Programmüberblick:

  • 24.11.2015, 17-18 Uhr: Eröffnung der Weimarer Weihnacht mit Vertretern der Stadt, der Kirchen und Künstlern, mit dabei: der Weihnachtsmann und der Kinderchor Schola Cantorum.
  • Sonntag, 1. Advent, 29. November 2015, 11:30 Uhr, Marktplatz Krippenhütte: Feierlicher Einzug der Weimar-Krippe, musikalische Begleitung Posaunenchor Oberweimar.
  • 1. - 20. Dezember 2015, jeweils 15-16 Uhr: Weimarer Adventskalender: Farbenfroh bemalte Fenster am Weimarer Rathaus dienen als Adventskalender für die Weimarer Weihnacht. Jeden Tag besucht hier eine andere Kindergruppe den Weihnachtsmann, wenn er seinen Sack voller Geschenke aus dem Fenster herablässt. Im Anschluss bedanken sich die Kinder in der Märchen­hütte mit einem kleinen Programm.
  • 27.11. - 20.12.2015 jeweils Freitag-Sonntag, ab 16 Uhr: Ein Vorfreudeprogramm für Kinder in der Märchenhütte auf dem Markt (Eintritt frei). Ab 16 Uhr sind Kinder in der Märchenhütte gern gesehen bei Puppenspielern, Feen und jungen Zirkusleuten.
  • 27.11 - 23.12.2015, jeweils Freitag-Sonntag 18 Uhr in den Abendstunden: Weimarer Chöre stimmen auf Weihnachten ein.
  • Adventssamstage/Adventssonntage, 16-17 Uhr: Gnadenlos Schick zur Weihnachtszeit: Weihnachts-und Winterzauber quer durch die Stadt – das Weimarer Modetheater ist wieder auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs.
  • 21.-30. Dezember 2015, jeweils 15 und 17 Uhr, Spectaculum: Puppentheater in der Märchen­hütte auf dem Markt: Thüringer Puppenspieler sind zu Gast.
  • An den vier Adventswochenenden, jeweils 17 Uhr, vor der Märchenhütte: Trompetenklänge im Advent mit Annette Kahle aus Jena.

 


Weimar GmbH rührt Werbetrommel für Weimarer Weihnacht

Während in der Schillerstraße und auf dem Theaterplatz schon die ersten Weihnachtsmarkthütten errichtet wurden, liegen nun auch die Faltblätter zur Weimarer Weihnacht bereit. Alle Informationen rund um den Weihnachtsmarkt, das Programm in der Märchenhütte, Auftritte von Weimarer Musikern und Chören sowie Öffnungszeiten sind dort aufgeführt. Eine ausführliche  Übersicht zu den Advents­veranstaltungen im DNT, in der Weimarhalle, den Kirchen sowie anderen Veranstaltungsorten ist ebenso enthalten. Besucher von außerhalb können sich am Stadtplan orientieren und erhalten Auskunft über Angebote der Tourist-Information wie Advents­spaziergänge oder Souvenirs.

Die Flyer und Plakate zur Weimarer Weihnacht werden von der weimar GmbH herausgegeben und liegen in einer Auflage von 10.000 Stück vor. Die Faltblätter sind in der Tourist-Information Weimar am Markt und im Atrium erhältlich. Außerdem werden sie an die Hotels, öffentliche Einrichtungen und ins Umland geliefert. In den diesen Tagen werden auch die Plakate an die Geschäfte in der Innenstadt verteilt.

 

Information des Weimarer Innenstadt e.V. zur Weimarer Weihnacht 2015