Presse
weimar.deStadtAktuellWeimarer Kinderrat hat sich gegründet

Weimarer Kinderrat hat sich gegründet

Die Vorbereitung des Weimarer Kindergipfels 2007 geht in die entscheidende Phase. Am 22. Mai 2007,wurde im Rahmen einer fünfstündigen Vorbereitungsveranstaltung im Weimarer Kinderbüro jenes Gremium gegründet, das am 6. Juli 2007 zum Weimarer Kindergipfel die Moderationszügel in der Hand hält.

Die Vorbereitung des Weimarer Kindergipfels 2007 geht in die entscheidende Phase. Am 22. Mai 2007,wurde im Rahmen einer fünfstündigen Vorbereitungsveranstaltung im Weimarer Kinderbüro  jenes Gremium gegründet, das am 6. Juli 2007 zum Weimarer Kindergipfel die Moderationszügel in der Hand hält: Ein knapp zehnköpfiges Gremium von 12-15-jährigen Schülern, das sich auf die Aufgabe vorbereitet, ein Weimarer Gipfelgespräch zwischen 80 Jugendlichen, einigen Experten und eingeladenen Weimarer Politikern zu organisieren.  
In seiner ersten Arbeitsphase entschied sich das junge Gremium für fünf Themenschwerpunkte, die an diesem 6. Juli im mon ami behandelt werden:
- Die Frage der Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche
- Das Thema „Verkehr, von der Frage der Radwege bis zu den öffentlichen Nahverkehrsmittel
- Die Lebensbedingungen von Weimarer Jugendlichen in der Innenstadt
- Wie kann man als Jugendlicher in Weimar auch mit wenig Geld (über)leben?
- und (natürlich) das Thema „Schule“ 
Zu diesen Themenschwerpunkten wird der Kinderrat am 6. Juli 2007 fünf große Workshops moderieren. Die gemeinsamen Forderungen aller Kinder - aber auch ihre Selbstverpflichtungen im Rahmen dieser Themenfelder - werden noch am gleichen Nachmittag der Politik präsentiert.  
Initiiert wurde der Weimarer Kindergipfel 2007 von Oberbürgermeister Stefan Wolf und TLZ-Chefredakteur Hans Hoffmeister. Organisiert wird die Veranstaltung nebst seiner drei vorhergehenden Kinderratssitzungen durch das Kinderbüro der Stadt Weimar und die Naturfreundejugend Thüringen. Die TLZ ist Medienpartner. Auf Initiative der Naturfreundejugend wird im September in Gera der Thüringenweite Kindergipfel 2007 stattfinden. Die Forderungen und Selbstverpflichtungen der Weimarer Kinder werden darin eingehen.