Presse
weimar.deStadtAktuellWeimarer Kinderbüro mit neuem Internetauftritt

Weimarer Kinderbüro mit neuem Internetauftritt

Die Internetseite des Kinderbüros wurde komplett neugestaltet und ist jetzt an den Internetauftritt der Stadt angeschlossen.

Die Internetseite des Kinderbüros ist jetzt auch mobile ready.

Was lange währt, wird endlich gut: Die in die Jahre gekommene Internetseite des Kinderbüros wurde komplett neugestaltet und ist jetzt an den Internetauftritt der Stadt angeschlossen.

Unter der Rubrik „Leben“ ist der Auftritt des Kinderbüros jetzt modern und übersichtlich zu finden. Die Kinder- und Jugendbeauftragte Sina Solaß freut sich besonders über die Darstellung auf mobilen Geräten: „Endlich sind unsere Informationen besser auf den Handys und Tablets der Jugendlichen zu lesen“.

In den letzten Wochen wurde viel an der Seite gearbeitet. „Wir mussten uns auch entscheiden, welche Projekte wir weiter auf der Website vorstellen,“ sagt Sina Solaß. „Die fast 30jährige Geschichte des Kinderbüros mit allen außergewöhnlichen Aktionen vorzustellen, hätte den Umfang der Seite gesprengt. Deshalb haben wir eine Auswahl der besonderen und aktuellen Projekte getroffen“.

Besonders der Menüpunkt „Mitmachen“ wurde neu strukturiert. Die Kinder und Jugendlichen erfahren, welche Beteiligungsmöglichkeiten sie in der Stadt Weimar haben. Das Weimarer Jugendforum hat eine eigene Unterseite bekommen, auf welcher alle Projekte der letzten Jahre vorgestellt werden.

Das Design der Seite ist dem Erscheinungsbild der Kinderbüro-Veröffentlichungen angepasst. Grafikerin Diana Griesbach hat dafür auch neue Motive entworfen. Das einheitliche Aussehen wird nun für einen besseren Wiedererkennungseffekt bei Aktionen des Kinderbüros sorgen.

Weitere Verbesserungen sind:

Die kurzen Teaser unter Neuigkeiten ermöglichen eine bessere Übersicht über die aktuellen Angebote und schnelleren Zugriff auf gesuchte Informationen.

Möglichkeit auf gemeinsame Nutzung der Seiten des Familienportals (www.weimar.de/miteinander-wachsen), zum Beispiel im Bereich Freizeit.

Informationen auch für interessierte Fachkräfte über die Beteiligungsstrategie der Stadt Weimar.

Die Seite ist auch weiterhin über die Adresse www.kinderbuero-weimar.de zu erreichen. Ganz aktuell sind die Ergebnisse der Umfrage zum Jugendforum einzusehen.