Presse
weimar.deStadtAktuell"Weimar brummt" - Pflanzungen in der Bodelschwinghstraße beendet

"Weimar brummt" - Pflanzungen in der Bodelschwinghstraße beendet

Als eine von mehreren Baumaßnahmen im Rahmen des Projektes "Weimar brummt" wurden in diesem Jahr in der Bodelschwinghstraße Pflanzflächen neu gestaltet.

Gemeinsam mit dem Kommunalservice und der beauftragten Firma Landschaftsbau Montag aus Erfurt wurden gegenüber dem Einkaufsmarkt die straßenbegleitenden, artenarmen Gehölzpflanzungen, welche seit Jahren schon kein ansprechendes Bild mehr boten, durch eine artenreiche Staudenpflanzung ersetzt. Die Staudenmischung "Veitshöchheimer Blütenzauber" bietet ein arten- und farbenreiches Bild über die gesamte Vegetationsperiode. Der Rückschnitt erfolgt erst im Frühjahr. Die weiteren Flächen entlang der Bodelschwinghstraße sollen in den kommenden Jahren nach und nach in gleicher Art und Weise bepflanzt werden, so dass die gesamte nördliche Straßenseite in einigen Jahren komplett umgestaltet sein wird.

Weiterführende Informationen zum Projekt "Weimar brummt" finden Sie auf der Internetseite der Stadtverwaltung unter https://stadt.weimar.de/stadtverwaltung/projekte/weimar-brummt/