Presse
weimar.deStadtAktuellVerwertung von Fundsachen durch öffentliche Versteigerung

Verwertung von Fundsachen durch öffentliche Versteigerung

Das Amt für Sicherheit und Ordnung/Bürger­angelegenheiten verwertet im Wege einer öffentlichen Versteigerung am Donnerstag, 20. November 2014, um 16 Uhr (Besichtigung: 15:15 Uhr) in der Schwan­see­straße 17, Großer Sitzungs­saal, Fund­sachen.

Die Auflistung der zu versteigernden Gegenstände finden Sie im Rathauskurier Nr. 19 vom 11. Oktober 2014 auf Seite 7501. Die zugeschlagene Sache ist sofort mit Bargeld zu bezahlen. Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, bis zum 7. November 2014 im Fundbüro telefonisch unter 03643 762-8991 oder persönlich in der Schwanseestraße 17, Zimmer 49, nachzufragen, ob ihre verloren gegangenen Gegenstände abgegeben worden sind.

Öffnungszeiten des Fundbüros:

Montag: 7 bis 13 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 8 bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8 bis 13 Uhr

mehr zum Amt für Sicherheit und Ordnung/Bürger­angelegenheiten