Presse
weimar.deStadtAktuellTag des offenen Denkmals am 10.09.2017 Thema: Macht und Pracht

Tag des offenen Denkmals am 10.09.2017 Thema: Macht und Pracht

Beachtliche 25 Jahren wird der „Tag des offenen Denkmals“ in diesem Jahr. Aus dem anfangs unbekannten Denkmaltag ist mittlerweile DER Tag des offenen Denkmals geworden. Seit Jahren lockt er auch in unserer Stadt mehrere Tausend Besucher.

Foto: Stadtschloss Weimar, um 1845

Das große Interesse an den geöffneten Denkmalen ist dabei offensichtlich dem reichen baukulturellen Erbe Weimars geschuldet. Aber auch ein jährlich wechselndes Motto trägt zur Attraktivität des Denkmaltages bei. Jedes Jahr aufs Neue kann man so die Weimarer Denkmale aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und kennenlernen. 

Mit „Macht und Pracht“ hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz für den Tag des offenen Denkmals in diesem Jahr ein Thema vorgeschlagen, das die Licht- aber auch die Schattenseiten von Architektur und Kunst beleuchten kann und soll. 

Beides – (bau-) kulturelle Höhen und Tiefen – kann mit Sicherheit in vielen Städten belegt und nachgewiesen werden. Vielleicht aber in Weimar in ganz besonderer und in ganz nachdrücklicher Weise.

Macht- und prachtvolle Denkmale sollen daher auch in Weimar zum Denkmaltag geöffnet werden. Dabei reicht das Spektrum vom Schloss bis zum Mehrfamilienhaus, vom ehemaligen Gauforum bis hin zum idyllischen Tiefurter Park. 

Privatleute, Stiftungen, Vereine, Architekten, Restauratoren und viele andere mehr haben keine Mühen gescheut, Denkmale zu öffnen, Führungen und Vorträge zu halten, Ausstellungen zu gestalten und Begleitprogramme zu organisieren.

So kann zum Weimarer Denkmaltag ein weit gefächertes Programm angeboten werden, das über die Vielfalt unserer Kulturlandschaft Weimar, unserer Schlösser und Gärten und selbstredend auch über das UNESCO-Welterbe berichtet. 

Ab Mitte August ist das diesjährige Programm online auf den Homepages der Stadt Weimar, der Klassik Stiftung Weimar und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz einzusehen.

Mit der Herausgabe der jährlich erscheinenden kleinen Broschüre mit Programm und Programmhinweisen ist ab Anfang September zu rechnen. Sie wird im Bürgerbüro und in der Tourist-Information erhältlich sein.

Mehr Informationen:

Broschüre zum Tag des offenen Denkmals 2017 in Weimar: Broschüre herunterladen
Eintritt: Frei

Wichtiger Hinweis. Folgende Veranstaltungen entfallen: 

Vortrag „Prachtvoll feiern“ entfällt

Der für kommenden Freitag, den 08.09.2017 um 18.00 Uhr, im Rahmen des Tages des offenen Denkmals im Stadtarchiv angekündigte Vortrag von Carolin Witter („Prachtvoll feiern“ – Die Farbgestaltung Weimar zur 1000-Jahr-Feier 1975) muss leider entfallen. Der Vortrag soll nun bei einem Ausweichtermin im Herbst gehalten werden.

Historische Stadtführung: Weimar - Sommer 1937 entfällt
Die für den kommenden Sonntag, den 10.09.2017 um 14.00 Uhr, im Rahmen des Tages des offenen Denkmals angekündigte historische Stadtführung muss leider entfallen.