Presse
weimar.deStadtAktuellTag des Friedhofs in Weimar

Tag des Friedhofs in Weimar

Zum 25-jährigen Jubiläum des Tag des offenen Denkmals, öffnet auch der Hauptfriedhof zu seinem 200-jährigen Bestehen die Pforten.

"Foto: Stadt Weimar"

Programm:

10.00 Uhr: „Ein schickliches Lokal“

Eine Führung mit Frau Runge (Büro Därr Landschaftsarchitekten) zur Anlage des Historischen Friedhofs Treffpunkt ist der Historische Friedhof, vor der Fürstengruft.

11.00 Uhr: „Das Krematorium auf dem Weimarer Hauptfriedhof“

Führung von Herrn Dirk Eichholtz (Friedhofsleiter) durch das Krematorium des Hauptfriedhofs Weimar. Treffpunkt ist vor dem Hauptgebäude des Friedhofs.

14.00 Uhr: „ Gräber und Paten“

Führung von Herrn Dirk Eichholtz (Friedhofsleiter) zu Grabpatenschaften auf dem Hauptfriedhof Treffpunkt Historischer Friedhof, Eingang Poseckscher Garten

ab 10.00 Uhr: „Friedhofs-Café“

Für Gespräche stehen Partner zu Fragen im Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden sowie zur Trauerbewältigung zur Verfügung (bis 14.00 Uhr).

‚Hospiz Weimar AHPB im Trägerwerk Soziale Dienste’

ab 10.00 Uhr: „Sprechstunde Friedhofsverwaltung“

Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung geben Auskunft zu den Weimarer Friedhöfen, Bestattungsabläufen, Grabarten und anderen fachbezogenen Themen.