Presse
weimar.deStadtAktuellTag des Friedhofs

Tag des Friedhofs

Am Sonntag, den 17. September 2017, findet auf dem Hauptfriedhof Weimar wieder der Tag des Friedhofs mit folgendem Programm statt:

ab 10 Uhr:      „Friedhofs-Café“

Für Gespräche stehen Partner zu Fragen im Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden sowie zur Trauerbewältigung zur Verfügung.

- Hospiz Weimar AHPB im Trägerwerk Soziale Dienste
- Johanniter Unfallhilfe e.V. RV Mittelthüringen ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

ab 10 Uhr:      „Sprechstunde Friedhofsverwaltung“

Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung geben Auskunft zu den Weimarer Friedhöfen, Bestattungsabläufen, Grabarten und anderen fachbezogenen Themen.

11 Uhr:           „Das Krematorium auf dem Weimarer Hauptfriedhof“

1. Führung von Dirk Eichholtz (Friedhofsleiter) durch das Krematorium des Hauptfriedhofs Weimar. Treffpunkt ist vor dem Hauptgebäude des Friedhofs. Da die Führung nur mit einer begrenzten Anzahl von Personen stattfinden kann, bitten wir, sich ab dem 13. September 2017 bei der Friedhofsverwaltung unter der Telefonnummer (03643) 762–740 anzumelden.

11 Uhr:           „Vom Abschiednehmen auf dem Friedhof“

Eine Führung von Gabriele Steinborn (Bestatterin) für Kinder mit ihren Eltern und Großeltern. Treffpunkt ist am Haupteingang Berkaer Straße.

13 Uhr:           „Das Krematorium auf dem Weimarer Hauptfriedhof“

2. Führung (Abläufe wie bei der 1. Führung)

14 Uhr:           „30 Maler und 3 Malerinnen“

Eine Führung mit Bernd Mende zu Grabstätten auf dem Historischen und dem Neuen Friedhof. Bernd Mende ist Denkmalpfleger a.D. und Mitglied des Arbeitskreises Weimarer Friedhofskultur im Verein „Grüne Wahlverwandtschaften“. Treffpunkt ist am Eingang des Historischen Friedhofs am Poseckschen Garten.