Presse
weimar.deStadtAktuellTag der offenen Tür im Tierheim

Tag der offenen Tür im Tierheim

Wie jedes Jahr laufen derzeit auf vollen Touren die Vorbereitungen für das Tier­heim­fest am Samstag, 6. Juni 2015, von 11 bis 16 Uhr. Gemeinsam laden die Stadt­verwaltung Weimar, Abteilung Umwelt/Tierheim, in enger Zusammenarbeit mit der Tierheimhilfe Weimar e.V. herzlich zum Tag der offenen Tür ein.

Zahlreiche Anfragen und natürlich auch immer wieder viele freundliche Besucher zeugen zum Tier­heim­fest vom großen Interesse an der Arbeit dieser wichtigen Einrichtung. Mit viel Engagement der ehren­amtlichen Helfer und der Stadt Weimar konnten in den letzten Jahren umfangreiche bauliche Verbesserungen am Tierheim erreicht werden. Kurz- und mittelfristig sollen in weiteren Bauabschnitten barrierefreie Zugänge zu den Tiergehegen und zur Verwaltung sowie eine ausreichend befestigte Zufahrt zur Futtermittelanlieferung verwirklicht werden. Nach diesen Arbeiten soll sich das Tierheim noch schöner und funktioneller präsentieren können.

Unterhaltung für Groß und Klein

Freude und Unterhaltung sollen am Tag der offenen Tür im Tierheim nicht zu kurz kommen. So werden zahlreiche ehemalige Schützlinge von ihren stolzen Besitzern vorgezeigt. Bewiesen wird damit, dass die Entscheidung für ein Tierheimtier oftmals die richtige war. Austausch in Gesprächen und Geselligkeit stehen also im Mittelpunkt vieler Gleichgesinnter.

Ob Märchenerzählerin, Basteln oder weitere Überraschungen – für Kinder und Erwachsene wird Abwechslung und Beschäftigung von Kindervereinigung Weimar e.V., dem Piercing-Studio "ungezogen" und dem Weltladen geboten. Das Autohaus Kaus bringt seine Hüpfburg und die Popcornmaschine mit. Ein Trödelmarkt lädt zum Stöbern ein, der "Fressnapf" stellt Teile seines Sortimentes vor. Eine Familien­hunde­vorführung des Hundesport Weimar e.V., der "unglaublich-fantastische Heiner – der Zauberer!" und zum Abschluss das Kinderorchester des Jugendblas- und Schauorchesters Weimar bieten die Programm­höhepunkte.

Bitte P+R-Parkplatz Sackpfeife nutzen

Natürlich wird auch an das leibliche Wohl der Besucher gedacht – mit leckerem Selbstgebackenem und Kaffee, aber auch mit Herzhaftem vom Rost. Besonders freuen sich die Veranstalter auf die stets leckeren Kuchenspenden, die in aller Vielfalt herzlich gern entgegengenommen werden. Ebenso werden noch Spenden für den Trödelmarkt gesucht (Absprachen jeweils bitte unter Tel.: 03643 850705 mit Herrn Zauche).

Der Eintritt ist frei. Spenden für das Tierheim sind herzlich willkommen und werden ausnahmslos zum Wohle der Tiere eingesetzt. Dem Ziel zur Erweiterung der Katzenstation wollen die Verantwortlichen damit etwas näher kommen.

Achtung! Keine Parkplätze vorhanden! Bitte P+R-Parkplatz Sackpfeife nutzen.

mehr zur Abteilung Umwelt/Tierheim