Presse
weimar.deStadtAktuellStadtratssitzung wird auf den 18. Mai verschoben

Stadtratssitzung wird auf den 18. Mai verschoben

Die für heute geplante Sitzung des Weimarer Stadtrates wird um zwei Wochen verschoben.

Nach Rücksprache mit allen Fraktionsvorsitzenden hat Oberbürgermeister Peter Kleine entschieden, die Sitzung, bei der es auch um den Haushalt 2022 gehen soll, nun am 18.05.2022 stattfinden zu lassen. Grund für die Verschiebung ist der hohe Krankenstand bei den Mitgliedern des Stadtrates, der eine geordnete Durchführung erschwert und die Beschlussfähigkeit infrage stellen könnte.