Presse
weimar.deStadtAktuellSpielplatz auf dem Rollplatz wird saniert

Spielplatz auf dem Rollplatz wird saniert

Auch in diesem Jahr werden neben den vielen kleineren Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten an den städtischen Spielplätzen mehrere Spielplätze in größerem Maßstab überholt und saniert.

Der Spielplatz am Rollplatz ist einer der am stärksten frequentierten Spielplätze Weimars.

Neben dem Spielplatz auf dem Dorfanger in Oberweimar- Ehringsdorf soll auf dem Spielplatz am Rollplatz eine grundlegenden Sanierung durchgeführt werden.

Der Spielplatz am Rollplatz ist einer der am stärksten frequentierten Spielplätze Weimars. Nach über zehn Jahren intensivster Nutzung bedarf die Spielanlage nun einer „Generalüberholung“.

Durch die Herstellerfirma werden in diesem Zusammenhang defekte Bauteile ausgetauscht bzw. repariert, die Spielgeräte und Sitzelemente werden grundhaft gereinigt und mit einem neuen Anstrich versehen. Durch den Kommunalservice werden außerdem das Fallschutzmaterial und der Spielsand ausgetauscht. Ziel ist es, den Spielplatz zu Beginn der Sommer- und Feriensaison wieder in einen sicherheitstechnisch einwandfreien und optisch ansprechenden Zustand zu versetzen, damit er weiterhin ein angenehmer und spannender innerstädtischer Aufenthaltsort für Kinder und Familien bleibt.

Auf Grund der anstehenden Arbeiten muss der Spielplatz am Rollplatz ab 06.05.2021 bis voraussichtlich 28.05.2021 gesperrt werden.

Für die Sanierung sind ca.  20.000 Euro eingeplant, welche komplett aus dem städtischen Haushalt finanziert werden.