Presse
weimar.deStadtAktuellRadeln – pflanzen – Zeichen setzen

Radeln – pflanzen – Zeichen setzen

Im Schulgarten der Jenaplanschule stehen nun eine Mirabelle von den Schülerinnen und Schülern und eine Sauerkirsche vom Oberbürgermeister.

39 Schülerinnen und Schüler zwischen 11 und 17 Jahren aus Heilbronn sind gestern – natürlich in erwachsener Begleitung – mit dem Fahrrad angekommen, um zusammen mit Oberbürgermeister Peter Kleine zwei Bäume zu pflanzen; für unser Klima, für die Schaffung neuer Lebensräume für Vögel und Insekten, für unser aller Zukunft. Im Schulgarten der Jenaplanschule stehen nun eine Mirabelle von den Schülerinnen und Schülern und eine Sauerkirsche vom Oberbürgermeister. Denn der hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, auch seinen Teil beizutragen. Ortwin Czarnowski, der die Radtour durch acht deutsche Städte mit dem rollenden Klassenzimmer organisiert hat, war voller Freude über die gemeinsame Aktion von Stadt, Schule und seinem anpackenden Schülerteam.

Der Staffelstab wurde natürlich weiter gereicht. An die Schülerinnen und Schüler der Jenaplanschule Weimar, die die Pflege beider Bäume übernehmen werden. Und zur ersten Ernte treffen sich hoffentlich wieder alle hier in Weimar – so ist es verabredet!