Presse
weimar.deStadtAktuellÖffentliche Auslegung des Entwurfs des Abfallwirtschaftskonzeptes für die Stadt Weimar 2016 - 2020

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Abfallwirtschaftskonzeptes für die Stadt Weimar 2016 - 2020

Das Bau-, Grünflächen- und Umweltamt informiert: Die Stadt Weimar ist gemäß § 9 Abs. 2 Thüringer Abfallwirtschaftsgesetz verpflichtet, im 5-Jahres-Rhythmus ein Abfallwirtschaftskonzept über die Vermeidung, Verwertung und die Beseitigung der in ihrem Gebiet anfallenden und überlassenen Abfälle zu erstellen. Für den nächsten Planungszeitraum wurde nun ein neues Konzept erarbeitet.

Die öffentliche Auslegung des Entwurfes des Abfallwirtschaftskonzeptes für die Stadt Weimar 2016 - 2020 erfolgt vom 1. bis 29. Februar 2016 zu den jeweiligen Dienstzeiten in der Stadtverwaltung Weimar, Bau-, Grünflächen- und Umweltamt, Abteilung Umwelt/Tierheim, Schwanseestr.17, 99423 Weimar, im Haus 1, Zimmer 038. Der Entwurf kann im gleichen Zeitraum auch auf der Internetseite der Stadt Weimar eingesehen werden.

Vom 1. Februar bis 14. März 2016 besteht die Möglichkeit, gegenüber der Stadtverwaltung Weimar, Bau-, Grünflächen- und Umweltamt, Abteilung Umwelt /Tierheim, zu dem Entwurf schriftlich Stellung zu nehmen.