Presse
weimar.deStadtAktuellNotsicherung der Brücke über die Lotte

Notsicherung der Brücke über die Lotte

Die Abteilung Tiefbau plant die Notsicherung der vorhandenen Brücke über die Lotte in der Paul-Schneider-Straße (in Höhe der Wallendorfer Mühle) durch die Errichtung einer Behelfsbrücke über dem nicht mehr ausreichend tragfähigem Brückenbauwerk (Vollsperrung ab 25.11.2008).

 

Die Abteilung Tiefbau plant die Notsicherung der vorhandenen Brücke über die Lotte in der Paul-Schneider-Straße (in Höhe der Wallendorfer Mühle) durch die Errichtung einer Behelfsbrücke über dem nicht mehr ausreichend tragfähigem Brückenbauwerk.  
Die Arbeiten werden vom 25. bis 28. November 2008 unter Vollsperrung ausgeführt. Eine entsprechende Umleitung erfolgt für Fahrzeuge bis 7 t über die Damaschkestraße. Aufgrund des geänderten Tourenplans wird darauf hingewiesen, dass am 25. November 2008 die Mülltonnen bis 6 Uhr bereit zu stellen sind, da wegen der Vollsperrung an diesem Tag die Tour der Stadtwirtschaft im Kirschbachtal beginnt.