Presse
weimar.deStadtAktuellNeugestaltung Carl-von-Ossietzky-Straße: Nächster Bauabschnitt beginnt

Neugestaltung Carl-von-Ossietzky-Straße: Nächster Bauabschnitt beginnt

Nach Ausbau des 1. Bauabschnittes der Carl-von-Ossietzky-Straße zwischen Brennerstraße und Friedrich-Ebert-Straße im Jahr 2019 beginnt nunmehr die Neugestaltung im 2. Bauabschnitt zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Schlachthofstraße.

Bauarbeiten in der Carl-von-Ossietzky-Straße: 1. Unterabschnitt des zweiten Bauabschnitts.

Die Maßnahme wird ebenfalls als Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Weimar mit dem Kommunalservice Weimar, dem Wasserversorgungszweckverband Weimar sowie der ENWG Energienetze Weimar GmbH & Co.KG durchgeführt.

Aufgrund seiner Baulänge, des Leistungsumfanges und der damit verbundenen Einschränkungen für die Anwohner und umliegenden Bewohner wird der 2. Bauabschnitt in folgende Unterabschnitte (UA) unterteilt:

1. UA: Fr.- Ebert-Str. bis einschl. Kreuzung Friesstraße Ausführung         2. Halbjahr 2020

2. UA: Friesstraße bis einschließlich Kreuzung Gläserstraße Ausführung 1. Halbjahr 2021

3. UA: Gläserstraße bis Schlachthofstraße Ausführung                            2. Halbjahr 2021

Die Maßnahme wird unter abschnittsweiser Vollsperrung umgesetzt. 

Die Arbeiten beginnen in der 27. KW 2020 mit Vorbereitungsmaßnahmen in der Friedrich-Ebert-Straße. In Vorbereitung der Vollsperrung des 1. UA werden im Kreuzungsbereich zur Meyerstraße eine bauzeitliche Lichtsignalanlage aufgestellt sowie die vorhandene Mittelinsel zurück gebaut. Gleichzeitig wird die Umleitungsstrecke ausgeschildert.

Während der gesamten Dauer der Umleitung wird damit der Verkehr im Bereich der Kreuzung Meyerstraße – Friedrich-Ebert-Straße mittels einer temporären Lichtsignalanlage geregelt.

Nach Fertigstellung der für die Vollsperrung erforderlichen Vorkehrungen ist geplant, in der 28. KW 2020 mit den Arbeiten im 1. UA in der C.-v.-Ossietzky-Straße zu beginnen.

Hier starten die Tiefbauarbeiten mit der Verlegung des neuen Abwasserkanals. Weiterführend wird nach Verlegen der Trinkwasserleitung der grundhafte Ausbau der Verkehrsanlagen inkl. der Nebenanlagen und Herstellen der Straßenbeleuchtung sowie Gas- und Fernmeldetrassen ausgeführt. Bis zum Jahresende 2020 soll dieser Bereich wieder verkehrlich nutzbar sein.

Erst nach Abschluss der Arbeiten im 1. UA werden analog dazu im Jahr 2021 der 2. UA zwischen Friesstraße und Gläserstraße sowie nach dessen Fertigstellung der 3. UA zwischen Gläserstraße und Schlachthofstraße ausgebaut.

In der letzten Woche wurden bereits alle Anwohner, Anlieger und Gewerbetreibenden sowie Grundstückseigentümer im Quartier Ossietzky-Str./Meyerstraße/Rosenthal-Str./Friestraße/Gläserstraße/Schlachthofstraße über die bevorstehende Maßnahme informiert (siehe Schreiben als Anlage).

Vor Baubeginn des 1. UA werden alle direkten Anlieger auch nochmals durch die bauausführende Firma über weitere Details, wie Müllentsorgung, Begehbarkeit usw. im Rahmen einer Postwurfsendung informiert werden.

https://stadt.weimar.de/aktuell/aktuelle-bauvorhaben/neugestaltung-carl-von-ossietzky-strasse/