Presse
weimar.deStadtAktuellKommunalservice übergibt 1.200 Duftsteinrich-Pflanzen für den BUGA-Außenstandort Landgut Holzdorf

Kommunalservice übergibt 1.200 Duftsteinrich-Pflanzen für den BUGA-Außenstandort Landgut Holzdorf

Daniel Harm (Bereichsleiter Spielplätze/Gärtnerei des KS Weimar), Ines Pfundheller (Fachvorarbeiterin der Stadtgärtnerei des Eigenbetriebs Kommunalservice Weimar) und Thomas Bleicher vom Verein „Grüne Wahlverwandtschaften“.

Gestern übergaben Ines Pfundheller (Fachvorarbeiterin der Stadtgärtnerei des Eigenbetriebs Kommunalservice Weimar) und Daniel Harm (Bereichsleiter Spielplätze/Gärtnerei des KS Weimar) Thomas Bleicher vom Verein „Grüne Wahlverwandtschaften“ 1.200 Duftsteinrich-Pflanzen (Lobularia maritima) für den BUGA-Außenstandort Landgut Holzdorf.

Mit der Anzucht und Bereitstellung der weißen Zierpflanzen aus der Familie der Kreuzblütengewächse unterstützt der Kommunalservice Weimar den seit Jahren ehrenamtlich engagierten Weimarer Verein, welcher sich für die Erhaltung, Pflege und Wiederherstellung der historischen Garten- und Parkanlagen Weimars einsetzt sowie Wissen über die vielen Aspekte der Gartenkunst vermittelt. Auch im Landgut Holzdorf ist der Verein seit Jahren unterstützend aktiv. Zu den weißen Duftsteinrich-Pflanzen wurden vom Verein für das BUGA-Jahr zusätzlich rote Begonien erworben.

Die reduzierte Farbgebung in der Bepflanzung orientiert sich dabei am historischen Vorbild des Holzdorfer Landschaftsparks der frühen Moderne, welcher von dem renommierten Gartenarchitekten Franz Wirtz im frühen 20. Jahrhundert geplant wurde und sich im sehenswerten Landgut des ehemaligen Fabrikanten und Kunstmäzenen Otto Krebs befindet.

Weitere Informationen zum Verein finden Sie unter www.gruene-wahlverwandtschaften.de

Weitere Informationen zur BUGA 2021 und den Weimarer BUGA-Außenstandorten finden Sie unter www.buga2021.de/pb/buga/home/gartenschau/aussenstandorte