Presse
weimar.deStadtAktuellJahrestag der Bücherverbrennung: Lest, was die Nazis vor 85 Jahren verbrannten!

Jahrestag der Bücherverbrennung: Lest, was die Nazis vor 85 Jahren verbrannten!

Das Weimarer Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus, das Deutsche Nationaltheater Weimar, die Kulturdirektion der Stadtverwaltung Weimar und Radio Lotte laden die Bürgerinnen und Bürger Weimars dazu ein, im Gedenken an die Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933 einen Text von maximal 5 Minuten Länge aus literarischen Werken nachstehend verfolgter Autorinnen und Autoren und jener, deren Bücher auf den Scheiterhaufen der Nationalsozialisten landeten, für einen Radio-Beitrag einzulesen. Aufgezeichnet wird die Lesung zu folgenden Terminen bei Radio Lotte: Wochentags vom 9. April bis 4. Mai 2018 zwischen 12 und 15 Uhr.

 

Buchseiten (Quelle: pixabay)

Interessierte melden sich bitte bis zum 27. April 2018 bei Shanghai Drenger, Wortredaktion, Radio Lotte, Tel.: 03643/401000, E-Mail: s.drenger@radiolotte.de.

Die Lesung wird am Donnerstag, den 10. Mai 2018, bei Radio Lotte ausgestrahlt und am DNT in einer Hörinstallation während mehrerer Tage zu hören sein.