Presse
weimar.deStadtAktuellEinsendeschluss für die Thüringer Ehrenamtscard

Einsendeschluss für die Thüringer Ehrenamtscard

Die Stadt Weimar verleiht als Zeichen des Dankes und der Anerkennung seit 2009 die "Thüringer Ehrenamtscard" an Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise in Weimar für ihre Mitmenschen und das Gemeinwesen einsetzen.

Foto: Stadt Weimar/Verleihung Ehrenamtscard 2018

Wir möchten Sie daher noch einmal daran erinnern, dass gemeinnützige Vereine, Verbände, Organisationen und Initiativen bis zum 31. August 2019 Gelegenheit haben, Anträge zur Vergabe der Ehrenamtscard an das Dezernat für Ordnung, Sicherheit und Soziales der Stadtverwaltung Weimar zu stellen.

Voraussetzungen für die Vergabe sind, dass Ehrenamtliche

  •  das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • sich wöchentlich mindestens fünf Stunden engagieren,
  • mindestens fünf Jahre (bzw. seit der Gründung) in einem Verein, einer Organisation oder Initiative aktiv sind,
  • ihr ehrenamtliches Engagement in der Stadt Weimar ausüben und
  • keine Aufwandsentschädigungen erhalten, die über einen Auslagenersatz hinausgehen.

Informationen zur Beantragung der Thüringer Ehrenamtscard sowie das entsprechende Antragsformular finden Sie im Anliegenbereich unter "Ehrenamtscard".

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Lucie Honner, Persönliche Referentin des Bürgermeisters und Beigeordneten für Ordnung, Sicherheit und Soziales, Tel.: 03643/762-303, E-Mail: PersoenlicheReferentinBM@stadtweimar.de oder Dezernat02@stadtweimar.de