Presse
weimar.deStadtAktuellBierstandplatzvergabe zum 364. Weimarer Zwiebelmarkt

Bierstandplatzvergabe zum 364. Weimarer Zwiebelmarkt

Am Montag, den 19. Juni 2017, ab 18 Uhr, werden in gewohnter Weise im Marie-Juchacz-Saal im Gebäude der Stadtverwaltung, Schwanseestraße 17, die Bierstandplätze für den 364. Weimarer Zwiebelmarkt vom 13. bis 15. Oktober 2017 vergeben.

Zwiebelmarkt (Foto: Robert Krause)

Zur Versteigerung (meistbietend) kommen mindestens drei Standplätze, durch Los werden ebenfalls drei Standplätze vergeben.

Zur Teilnahme an der Versteigerung sind Weimarer Gastronomen berechtigt, welche seit mindestens einem Jahr eine zugelassene Gaststätte im Sinn einer hauptgewerblichen Schank- und Speisewirtschaft betreiben. An der Verlosung können Betreiber teilnehmen, die gemeinnützige Zwecke für die Stadt Weimar verfolgen. Voraussetzung ist in beiden Fällen eine fristgemäße Bewerbung. Näheres dazu regelt die Zweibelmarktsatzung der Stadt Weimar.

Alle Bewerber, die Vertreter der Presse und sonstige Interessenten sind herzlich eingeladen.