Presse
weimar.deStadtAktuellBewerben Sie sich für den Weimarer Umweltpreis 2019

Bewerben Sie sich für den Weimarer Umweltpreis 2019

Upcycling – aus Alt wird Neu – gib Altem eine zweite Chance! Unter diesem Motto lobt die Stadt Weimar den 29. Umweltpreis aus.

"Foto:pixabay/Symbolbild"

Upcycling ist die kreative Art der Verwertung von Abfallprodukten oder nutzlosen Dingen. Sie werden in neuwertige Produkte umgewandelt und somit wiederverwendet. Durch die Vergänglichkeit der natürlichen Ressourcen und den gesellschaftlichen Wandel gewinnt Upcycling immer mehr an Bedeutung. Ressourcen- und Kosteneinsparungen und neue Vermarktungsmöglichkeiten sind weitere Vorteile. Aus Müll und nutzlosen Dingen entsteht Neues.

Mit dieser Auslobung möchten wir gemeinsam das Bewusstsein für die Wertschätzung von Rohstoffen sensibilisieren und auf die Folgen unserer kurzlebigen Gesellschaft und ihrer Verschwendung aufmerksam machen. Gesucht sind Ideen, Kampagnen und Projekte, die zum Schutz und zur Erhaltung unserer Umwelt und ihrer Ressourcen beitragen. Wir suchen die kleinen Innovationen des Alltags, welche für einen zukunftsorientierten Umgang mit den natürlichen Ressourcen stehen. Entscheidend für die Auszeichnung sind neben dem praktischen Nutzen für die Umwelt auch die Originalität, Kreativität und Vorbildhaftigkeit der eingereichten Ideen. Sie sollen uns allen Anreiz zur Nachahmung sein.

Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Für die Unterstützung dieser Initiative bedanken wir uns bei den Stadtwerken Weimar Stadtversorgungs-GmbH und dem Kommunalservice Weimar.

Bewerbungsschluss ist der 2. Mai 2019. Wir bitten um die Beachtung der Ausschreibungskriterien/ Richtlinien. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Kategorie Umweltpreis. Sie können uns aber auch einfach unter der Rufnummer 03643-762-915 kontaktieren oder eine E-Mail an umwelt@stadtweimar.de schreiben.