Presse
weimar.deStadtAktuellBeginn der Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Langer Weg“ Tiefurt

Beginn der Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Langer Weg“ Tiefurt

Der Erschließungsträger hat der Stadt angezeigt, dass die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet nördlich des Langen Wegs beginnen, voraussichtlich am 15.07.2019. Es sei geplant die Erschließungsmaßnahmen in der ersten Ausbaustufe (Kanalbau, Trinkwasser, Straßenbau, Straßenbeleuchtung, Landschaftsbau) bis Anfang Oktober 2019 abzuschließen.

Foto: Altes Kammergut Tiefurt/Symbolbild

In der zweiten Ausbaustufe erfolgen dann noch der Deckschichteneinbau und die Pflasterarbeiten. Der Abschluss für diese Maßnahmen sei für Oktober 2020 vorgesehen.

Die Baustelle erstreckt sich etwa von Höhe Haus Nr. 24 bis Haus Nr. 28. In diesem Bereich sind die Verlegung einer neuen Regenwasser- und Mischwasserleitung einschließlich der entsprechenden Hausanschlüsse und die Verlegung einer Trinkwasserleitung geplant.

Verkehrstechnisch wird es zur einer Vollsperrung der Straße „Langer Weg“ einschließlich Einschränkungen im ruhenden Verkehr in den vom Bau betroffenen Abschnitt kommen. Die Zufahrt zu den angrenzenden Grundstücken kann infolge der Arbeiten möglicherweise nicht jederzeit gewährleistet werden. Der Zugang zum Glockenbecherweg ist aus Richtung Ortskern in Höhe Haus Nr. 22 möglich. Die Andienung aus nordwestlicher Richtung über die Dürrenbacher Hütte ist bis etwa Höhe Haus 28, je nach Baufortschritt, möglich.