Presse
weimar.deStadtAktuellBauhausmarathon am 28. April 2019: Kulturauszeiten

Bauhausmarathon am 28. April 2019: Kulturauszeiten

Logo Bauhaus Marathon

Nur noch viereinhalb Wochen Training für den großen Tag!

Viele Läuferinnen und Läufer scharren schon mit ihren Laufschuhen, die Aufregung steigt: ein einmaliges und außergewöhnliches Lauf-Event wird in Weimar ausgetragen.

Mit diesem Ereignis, dem „100 Jahre Bauhaus-Marathon“, präsentiert sich Weimar voll und ganz als Kultur-UND SPORTstadt! Marathons gibt es auf der Welt viele, dieser hier in Weimar jedoch ist einzigartig! Während es bei anderen Wettkämpfen oft nur darum geht, neue Bestzeiten zu erringen, verbinden hier Läuferinnen und Läufer das sportliche Erlebnis mit der Kultur. Die Kulturauszeiten laden nicht nur zum Verschnaufen, sondern auch zum Kunstgenuss ein.

Neben denen, die vordergründig wegen der kulturellen Highlights auf der Strecke starten, gibt es natürlich auch etliche Weimarerinnen und Weimarer, die auf jeden Fall beim Heimat-Marathon dabei sein wollen - die Zeit steht dabei im Hintergrund. Erfreut wurde deshalb auch die Möglichkeit aufgenommen, nur die Hälfte zu laufen, oder die 42,195 Kilometer als Staffel in Angriff zu nehmen. Auch die Stadtverwaltung Weimar ist mit drei Staffeln der „Flotten Bürokraten“ - mit Oberbürgermeister Peter Kleine an der Spitze - sowie mehreren Einzelstartern dabei.

Die Organisation indes geht in die heiße Endphase. Inzwischen sind genügend Ordnerinnen und Ordner gefunden. Die Ortsteile, durch die der Lauf führen wird, sind engagiert und ideenreich dabei und auch etliche Weimarerinnen und Weimarer wollen den Lauf tatkräftig unterstützen. Auch der Ausrichter des Weimarer Stadtlaufs, der HSV Weimar, ist ein wichtiger Unterstützer - neben Helferinnen und Helfern trägt zudem die Ausleihe der Absperrgitter zur Umsetzung bei.

Nun heißt es also gesund und fit bleiben und das Event am 28. April – laufend - genießen. Stimmungsmacher an der Strecke und im Ziel sind ebenso gern gesehen! Wir laden alle Weimarerinnen, Weimarer und Gäste der Stadt sehr herzlich dazu ein.

Kulturauszeit 1: Niedergrunstedt

Malerei und Musik
Angebot, sein Motiv der Kirche zu malen.
Durch die Startnummer auf dem Bild bekommt jede/r sein Werk nach dem Lauf
Umsetzung mit Unterstützung des Vereins Hofatelier.
Dazu Livemusik mit der Gruppe Surfsubbotnik.
Die Kirche ist für Interessierte geöffnet.


Kulturauszeit 2: Gelmeroda
Marathongottesdienst
Livemusik mit dem Jazzduo Berndt Klinke / Marco de Vries
Kirche ist geöffnet


Kulturauszeit 3: Possendorf
Matthias von Hintzenstern mit Norico Kimura (Dada Performance in der Kirche)


Kulturauszeit 4: Vollersroda
Orgelkonzert in der Kirche; Künstler: Prof. Martin, HfM Franz Liszt (u.a. Fugen von Lyonel Feininger)


Kulturauszeit 5: Haus Hohe Pappeln FÜR LÄUFERINNEN UND LÄUFER
10 | 11 | 12 Uhr

MARATÖNE - Musik und Klangexperimente mit dem Ensemble MIET+ des Via nova – zeitgenössische Musik in Thüringen e.V.

10.30 | 11.30 | 12.30 Uhr

Blitzlichter - Kurzführungen durch das Haus

Treffpunkt: Museumskasse, max. 25 Teilnehmer, Dauer jeweils ca. 20 Minuten


Kulturauszeit 6: Bauhaus Universität (Innenhof)
Konzert mit der „neuen bauhaus -kapelle“ unter Leitung von Daniel Hoffmann
Hauptgebäude der Uni für Besichtigung offen


Kulturauszeit 7: Am Horn FÜR LÄUFERINNEN UND LÄUFER

10.30 – 14 Uhr, im 15-Minuten-Takt

Info-Parcours zum Haus Am Horn mit Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar; Treffpunkt: Terrasse

10.30– 14 Uhr, im 30-Minuten-Takt

Stretch it like Bauhaus!

Treffpunkt: Wiese vor dem Grundstück

Kulturauszeit 8: Kirche Mellingen
„Im Schatten der Bratwurst“
Bauhaus Performance mit Frieder W.Bergner und Silke Gonska

Kulturauszeit 9: Musikgymnasium Schloss Belvedere
verschiedene Ensembles spielen live
Gymnasium als „Nach Bauhaus-Architektur“ steht Interessierten offen für Rundgang durchs Haus

Rahmenprogramm:

Bauhaus-Museum Weimar

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

e-Werk

Das Museum öffnet bereits um 9 Uhr seine Türen und bietet den Zuschauerinnen und Zuschauern die Möglichkeit zur Besichtigung der Ausstellung „Das Bauhaus kommt aus Weimar“.

Zusätzliche Angebote:

9.30 – 14 Uhr

Werklabor

Experimentiert und gestaltet gemeinsam mit uns in der offenen Werkstatt. Teilnahme kostenfrei

10 – 14 Uhr

Bauhaus Aktör_Innen

Trefft die Bauhaus Aktör_Innen direkt in der Ausstellung und lasst Euch überraschen!

11 Uhr

Moderne im Paket (öffentliche Führung)

Rundgang durch das Neue Museum und das Bauhaus-Museum Weimar

Dauer ca. 90 min., Erw. 3 €, erm. 1 € zzgl. Museumseintritt

Eintritt frei!

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren zahlen in den Museen der Klassik Stiftung Weimar keinen Eintritt.

19.30 Uhr

Abschlussparty
Live Musik mit der Schumu Bigband (HfM) unter Leitung von Gero Schmitt-Oberländer dazu Gespräche bei snacks und drinks (Catering Gretchen, Weimar)