Presse
weimar.deStadtAktuellBauhaus-Marathon sucht helfende Hände

Bauhaus-Marathon sucht helfende Hände

In zwei Monaten ist es soweit – der „100 Jahre Bauhaus- Marathon“ wird in Weimar ein Stück Kultur- und Sportgeschichte schreiben. Über 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich schon angemeldet, um das Besondere dieses Laufs – die Verbindung von Sport und Kultur – zu erleben. Die Veranstalterin, die SCC Events GmbH Berlin, ist optimistisch, in Kürze die 2000-er Teilnehmergrenze zu knacken!

Foto: Stadt Weimar/Archivbild, Stadtlauf zum Zwiebelmarkt

Alle Kulturauszeiten sind unter Dach und Fach gebracht – von Malerei über Musik bis hin zu Pilates wird es manche Überraschung geben.

Aber es gibt auch noch einige Organisations-Baustellen: Weiterhin werden noch Helferinnen und Helfer gesucht, die – angefangen über die Kleideraufbewahrung über Meldebüro, Verpflegungsstellen oder Ordnertätigkeiten – an der Strecke- helfen, das Event umzusetzen.

Auch die Unterstützung durch kleinere oder größere Sponsoren wird sehr gern angenommen! Da allein die Verkehrssicherung und die Zeitnahme sehr aufwendig sind, wird ein großes finanzielles Budget benötigt. Firmen, die sich hier beteiligen möchten, werden selbstverständlich im Zielgebiet auf dem Platz der Demokratie entsprechende Präsentationsflächen angeboten.

Alle, die dieses einmalige Event als Helferin, Helfer oder Sponsor unterstützen wollen, können sich bei Helmut Krauß (hel_krauss@t-online.de; SCC Events GmbH) oder der Sportverwaltung sportverwaltung@stadtweimar.de melden.