Presse
weimar.deStadtAktuellAus altem Bauhaus-Museum wird Haus der Weimarer Republik

Aus altem Bauhaus-Museum wird Haus der Weimarer Republik

Nach dem gut besuchten Kehrausfest der Klassik Stiftung Weimar vor gut einer Woche erfolgt am 27. Februar am ehemaligen Bauhaus-Museum am Theaterplatz nun die offizielle Schlüsselübergabe für das Haus von der Klassik Stiftung Weimar an die Stadt Weimar.

Der "alte" Hausherr des "alten" Bauhaus-Museums am Theaterplatz, Stiftungs-Präsident Hellmut Seeman (Mitte), übergibt zwei schwarz-rot-goldene Schirme an Oberbürgermeister Stefan Wolf (links) und Stefan Zänker vom Weimarer Republik e.V.. (Foto: Stadt Weimar)

Mehr Infos zum künftigen Haus der Weimarer Republik

Symbolisch wird der Präsident der Klassik Stiftung, Herr Hellmut Seemann, den Schlüssel an Oberbürgermeister Stefan Wolf als Vertreter der Stadt Weimar und an den Geschäftsführer des Vereins „Weimarer Republik e.V.“, Herrn Stephan Zänker, überreichen.

Da die Baumaßnahmen voraussichtlich erst im Herbst beginnen, werden bis dahin einige Veranstaltungen in dem Gebäude stattfinden (siehe unten), Veranstalter sind die Kulturdirektion, der Verein Weimarer Republik e.V. und das Bauhaus Studio 100/Gaswerk Design- und Projektwerkstatt Weimar.

Zur Orientierung der Öffentlichkeit ist ab dem 27. Februar eine Informationssäule vor dem Gebäude sichtbar, die gemeinsam von der Klassik Stiftung, dem Verein Weimarer Republik e.V. und der Stadt Weimar aufgestellt wird. Diese informiert über bereits geplante Veranstaltungen, gibt Hinweise auf das Neue Bauhaus Museum am (zukünftigen) Stèphane-Hessel-Platz und informiert zum authentischen Gründungsort der Weimarer Republik und zum zukünftigen Haus der Weimarer Republik.

Unser Dank geht an den Kommunalservice Weimar, der bei der Aufstellung der Säule sehr unkompliziert geholfen hat.