Presse
weimar.deStadtAktuellAmt der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Stadt Weimar ausgeschrieben

Amt der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Stadt Weimar ausgeschrieben

Mit der Amtseinführung von Peter Kleine als Oberbürgermeister der Stadt Weimar ist seit dem 1. Juli 2018 dessen vorheriges Amt als hauptamtlicher Erster Beigeordneter (Bürgermeister) der Stadt Weimar nicht besetzt.

Historisches Rathaus am Markt (Foto: Stadt Weimar)

Der/die Beigeordnete ist allgemeine/r Stellvertreter/in des Oberbürgermeisters und führt die Amtsbezeichnung „Bürgermeister/in“. Er/Sie wird das Dezernat für Ordnung, Sicherheit und Soziales (Dezernat II) übernehmen.

Dem Dezernat II sind folgende Ämter bzw. Organisationseinheiten zugewiesen:
Ausländerbeauftragte/r; Kinder und Jugendbeauftragte/r; Behinderten und Seniorenbeauftragte/r,
Amt für Bürgerangelegenheiten, Recht und Ordnung,
Zentrale Bußgeldstelle,
Amt für Familie und Soziales,
Gesundheitsamt,
Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt,
Jobcenter Weimar sowie
Eigentrieb Volkshochschule/mon ami.

Das Amt des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin ist aktuell ausgeschrieben. Die Ausschreibungsfrist endet am 5. August 2018.
Mehr Details sind in der Stellenausschreibung auf https://stadt.weimar.de/karriere/stellenmarkt/?ADMCMD_editIcons=1 zu finden.