Presse
weimar.deStadtAktuell25. Weimarer Töpfermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in der Innenstadt

25. Weimarer Töpfermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in der Innenstadt

Der Weimarer Töpfermarkt ist der einzige Töpfermarkt in Thüringen, der von der Thüringer Töpferinnung organisiert wird. Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. September 2015, werden 54 Töpfer und Keramiker aus ganz Deutschland dabei sein.

Sein vielfältiges Sortiment und die gute Qualität sind zu Marken­zeichen für den Weimarer Töpfermarkt geworden. Dazu gehören z.B. Fayencen, Bürgeler Keramik, Steinzeug aus dem Holzbrandofen oder Keramik aus dem Rakubrand.

Am Samstag, 5. September 2015, um 15 Uhr werden traditionell auf dem Markt die Gesellen des Töpfer­handwerks freigeschlagen. Das wird mir der sogenannten "Schlickerhand" durch den Ober­meister auf der Schulter und im Gesicht des Lehrlings besiegelt, der so in den Stand eines Gesellen aufsteigt.

Spendenaktion "Töpfern für einen guten Zweck"

Erneut findet die Spendenaktion "Töpfern für einen guten Zweck" statt. Dafür stellen alle teilnehmenden Töpfer des Töpfermarktes ein Gefäß her, das an einem Sonderstand verkauft wird. Der Erlös geht 2015 an den Verein "Löwenstarke Stöberkiste".

Für Leib und Seele ist gesorgt, mit einheimischem Bier und gutem Essen sowie mit Live-Musik.

Zum Einkaufen, Schauen, Staunen und Bummeln in der Innenstadt lädt der verkaufsoffene Sonntag am 6. September 2015. Von 13 bis 19 Uhr erwarten Sie die Weimarer Innenstadt­händler zum gemütlichen Bummel. Die Clowns der Compagnie "CompoStella" nehmen dabei alle Besucher symbolisch mit durch die Weimarer Straßen und Gassen.

Flyer herunterladen