Presse
weimar.deStadtAktuell2. Bürgerforum zur Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes

2. Bürgerforum zur Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes

 

Die bereits im Jahr 2015 begonnene Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes Weimar nähert sich ihrem Abschluss. Nach der Fertigstellung des ersten Teils, der Problemanalyse, und der Veröffentlichung (auf der Homepage der Stadt Weimar unter Anliegen / Radverkehr) soll jetzt der Entwurf des zweiten Teils, das Maßnahmenkonzept, der Öffentlichkeit zur Diskussion gestellt werden.

Oberbürgermeister Stefan Wolf lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an dieser Veranstaltung am 14. November 2017 um 18 Uhr im Marie-Juchacz-Saal, Schwanseestraße 17, ein.

Historisches Rathaus am Markt (Foto: Maik Schuck)

Die Veranstaltung beginnt mit einem kurzen Überblick auf den Entwurf des Konzeptes. Die wichtigsten Maßnahmenvorschläge werden vorgestellt. Den Hauptteil der Veranstaltung sollen verschiedene Diskussionsrunden bilden. Die Teilnehmenden können dort ihre Hinweise vorbringen und mit den anderen Anwesenden diskutieren. Zur Orientierung werden vier Thementische vorgeschlagen:

1.    Ausbau des Radnetzes / Führungsformen
2.    Fahrradparken / Fahrrad und ÖPNV
3.    Touristische Radwege / Wegweisung
4.    Verkehrssicherheit / Öffentlichkeitsarbeit / Fahrradklima

Abschließend werden die Ergebnisse der Gruppen allen Teilnehmenden vorgestellt.

Die Ergebnisse des 2. Bürgerforums werden ausgewertet und in das endgültige Konzept eingearbeitet. Anschließend wird das Radverkehrskonzept dem Stadtrat zum Beschluss vorgelegt.

Informationen zum Radverkehr sind auf der Internetseite der Stadt Weimar unter Bürgerservice / Anliegen / Fahrradverkehr veröffentlicht.

Für Rückfragen: radverkehr@stadtweimar.de oder Tel.: 03643/762-265