Presse
weimar.deStadtAktuell100 Jahre Nationalversammlung

100 Jahre Nationalversammlung

Festakt im Deutschen Nationaltheater Weimar und ein Bürgerfest im mon ami am 6. Februar 2019

Am 6. Februar 1919 trat in Weimar die Deutsche Nationalversammlung erstmals zusammen. Hervorgegangen aus der Revolution im November 1918, repräsentierte sie den Willen des deutschen Volkes – erstmals auch der Frauen und Soldaten. In wenigen Monaten verabschiedete sie die erste wirksame demokratische Verfassung Deutschlands, wählte eine neue Staatsspitze, schloss den Frieden von Versailles und verabschiedete eine Vielzahl an Gesetzen, um die verbreitete Not im Land zu mindern. Trotz äußerst ungünstiger Umstände meisterte die Nationalversammlung ihre Aufgabe erstaunlich gut, wenngleich ihre Arbeit nicht frei von Fehlern und Konflikten blieb. Insgesamt kann man von einer Sternstunde in der deutschen Demokratiegeschichte sprechen.

Aus diesem Grund wird am 6. Februar 2019 die Bundesrepublik Deutschland auf Einladung des Freistaates Thüringen der Nationalversammlung gedenken. In einem Festakt wird an die Ereignisse vor 100 Jahren gebührend erinnert. Er findet im damaligen Tagungsort, dem Deutschen Nationaltheater Weimar, statt. Zahlreiche hochrangige Gäste aus ganz Deutschland werden daran teilnehmen, u.a. der Bundespräsident, die Bundeskanzlerin, der Bundestagspräsident, der Bundesratspräsident und der Präsident des Bundesverfassungsgerichtes. Die musikalische Gestaltung erfolgt durch die Staatskapelle Weimar.

Testen Sie Ihr Wissen und werden Sie Gast beim Festakt im DNT!

Für 50 Weimarer Bürgerinnen und Bürger bietet sich die einmalige Gelegenheit, beim Festakt im Deutschen Nationaltheater live dabei zu sein. Wer diese einzigartige Chance nicht verpassen möchte, sollte unsere fünf Quizfragen richtig beantworten und den vollständig ausgefüllten Coupon bis zum 3. Januar 2019 an diese Adresse senden:

Stadt Weimar
Kulturdirektion
Karl-Liebknecht-Straße 5
99423 Weimar

Sie können Ihre Antworten auch per E-Mail mit dem Betreff „Quiz“ an kulturdirektion@stadtweimar.de senden. Wir weisen darauf hin, dass auch auf diesem Wege alle Angaben, die im Coupon erfragt werden, vollständig mitgeteilt werden müssen. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Zusendungen mit ungenauen oder unrichtigen Angaben zur Person werden nicht berücksichtigt.

Weimar feiert die Republik im mon ami

Der 6. Februar 2019 soll jedoch nicht nur von einem offiziellen Festakt geprägt werden. Die Stadt Weimar und der Weimarer Republik e.V. veranstalten gemeinsam ein Bürgerfest, bei dem die Grundwerte der Demokratie gefeiert werden und Menschen miteinander über die damaligen Ereignisse ebenso ins Gespräch kommen wie über den aktuellen Zustand unserer Gesellschaft. In einer Mischung aus Diskussion, Workshops, Kultur und Projekten wird ein attraktives Programm geboten, das sowohl den Weimarer Bürgerinnen und Bürgern als auch ihren Gästen offensteht.

Das Bürgerfest findet im Jugend- und Kulturzentrum mon ami statt. Als Veranstaltungsstätte bekannt und beliebt, stellt es zugleich einen authentischen Ort für das Bürgerfest dar, denn 1919 fungierte das damalige „Haus der Erholungsgesellschaft“ als Treffpunkt für Journalisten und andere Besucher der Nationalversammlung.