Presse
weimar.deStadtAktuell10. Interkulturelles Neujahrsfest in der Weimarhalle

10. Interkulturelles Neujahrsfest in der Weimarhalle

Unter dem Motto "Vielfalt vereint" lädt der Weimarer Ausländerbeirat am Samstag, 10. Januar 2015, alle Weimarer Bürgerinnen und Bürger zum 10. Interkulturellen Neujahrsfest in das congress centrum neue weimarhalle ein. Das Programm beginnt um 19 Uhr (Einlass: ab 17:30 Uhr).

Gezeigt wird eine Welt der kulturellen Vielfalt! Internationale Künstler, viel Musik, Tanz und kulinarische Kostbarkeiten aus verschiedenen Ländern und Kulturen werden den Gästen geboten, um gemeinsam das neue Jahr 2015 zu begrüßen.

Die Musik- und Tanzbeiträge in diesem Jahr sind für das Auge und für das Ohr. Unter anderem sind zu sehen und zu hören: Afrobeat (afrikanische Trommeln), Jurak (russisch-ukrainische Lieder), Kinder­gruppe (Kinderballett), Vietnam (traditionelle Tänze aus Vietnam), Tanzensemble Rudolstadt (deutsche Folklore), Fatina (orientalische Tänze), Flamenco, HWC Kinder, Samba aus Brasilien, Arabisch (Folklore aus Jordanien, Palästina, Syrien und Ägypten), Bewegungsküche (Jugendliche mit modernen Tänzen), Claudina (persische Tänze), Griechenland (Gesang, dazu griechische Tänze), Dudelsack und Tanz aus dem Balkan.

Für die Gäste, die gerne tanzen möchten, gibt es eine Aftershow-Party mit Kurdish, DileTanto (Salsa) und DJ-Musik aus aller Welt. Für das leibliche Wohl wird diesmal mit Kulinarischem aus Arabien, China und Russland gesorgt. Die gesamte Veranstaltung dauert rund drei Stunden. Symbolischer Eintritt 2,00 € (mit Essen 5,00 €), Kinder unter 14 Jahre freier Eintritt.

Karten­vor­verkauf: Tourist-Information Weimar (Markt 14 bzw. Atrium), Kurverwaltung Bad Berka sowie in der Tourist-Information Thüringen (Willy-Brandt-Platz, Erfurt) und bei JenaKultur, Tourist-Information Jena, Markt 16.

mehr zu Angeboten für Migranten