Coronavirus
weimar.deStadtAktuellCoronavirus

Informationen zur Impfung gegen SARS-CoV-2 in Weimar

Vergabe von Impfterminen

Bitte nutzen Sie für die Terminvereinbarung ausschließlich das Internetportal des Freistaates und der Kassenärztlichen Vereinigung oder vereinbaren Sie Ihren Termin telefonisch unter 03643 - 49 50 49 0.

Bitte beachten Sie: Die Stadtverwaltung und das Gesundheitsamt können grundsätzlich keine Impftermine vergeben oder für Sie vereinbaren.

So laufen die Impfungen in Weimar

Die Impfungen sind freiwillig! Einen Impfzwang gibt es nicht. Aus medizinischer Sicht ist eine hohe Impfquote wünschenswert: Je mehr Menschen sich impfen lassen, umso geringer wird ein erneuter massenhafter Corona-Ausbruch. Übrigens genauso, wie dies bei anderen Impfungen, etwa bei Masern oder bei Windpocken, auch der Fall ist.

Die Vergabe von Impfterminen sowie die Impfungen erfolgen über die Kassenärztliche Vereinigung. Die Stadt Weimar hat dafür geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Was müssen Sie dafür tun?

Sie müssen sich selbst anmelden und sich über die Kassenärztliche Vereinigung einen Termin geben lassen.

Sofern Sie über einen Internetzugang verfügen, können Sie die Terminvergabe per Internet unter www.impfen-thueringen.de vornehmen.

Die Telefonnummer für die Terminvergabe bei der Kassenärztlichen Vereinigung lautet: 03643 – 49 50 49 0

Impfung ohne Termin:

In regelmäßigen Abständen werden Impfungen auch ohne vorherige Terminvergabe angeboten. Einen aktuellen Überblick gibt es auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen: Klick

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, sich auf eine "Impfrettungs-Liste" einzutragen. Über www.impfrettung.de werden kurzfristig verfügbare Impfdosen vermittelt.

Wenn Sie einen Impftermin gebucht haben:

Wenn Sie einen Impftermin haben, können Sie zum vereinbarten Zeitpunkt zur Impfstelle kommen. Die Impfstelle befindet sich für das Stadtgebiet Weimar im Jugend- und Kulturzentrum mon ami, Goetheplatz 11. Der barrierefreie Zugang (Fahrstuhl ist vorhanden) erfolgt über den Eingang zum Kommunalen Kino. Folgen Sie einfach der Ausschilderung.

Haben Sie Fragen zur Impfung?

Für medizinische Beratungen und zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Impfung setzen Sie sich bitte mit Ihrem Hausarzt in Verbindung.

Für Personen unter 18 Jahre gilt: Impfung nur in Anwesenheit der Eltern oder Sorgeberechtigten.
Es ist nicht zwingend ein Kinderarzt an der Impfstelle anwesend.

Parkmöglichkeiten an der Impfstelle

Am Frankeschen Hof, zwischen Kasseturm und mon ami wurden fünf Parkplätze für Besucherinnen und Besucher ausgewiesen. Dort kann für die Dauer der Impfung (30 Minuten) mit Parkscheibe geparkt werden.

Fragen und Antworten zur Impfung gegen das Corona-Virus