Aktuell
weimar.deStadtAktuellCoronavirus

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Corona-Hotline der Stadt Weimar

03643 - 762 555 

Erreichbarkeit:

Mo - Fr: 9 bis 16 Uhr

Sa: 9  bis 14 Uhr

 

Die Hotline ist stark ausgelastet. Bitte versuchen Sie es mehrfach.

Kassenärztlicher Notdienst

Außerhalb der Erreichbarkeit der Corona-Hotline der Stadt Weimar wenden Sie sich bitte bei Verdacht an den kassenärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116 117.

Die aktuellen Weimarer Zahlen

Die aktuellen Weimarer Zahlen (Stand: 18.1.2021, 10:00 Uhr):

  • Zahl der seit Beginn der Pandemie positiv Getesteten: 1.375 (Veränderung zum Vortag: +8)
  • Zahl der aktuell Infizierten: 279 (-16)
  • Zahl der Genesenen: 1042 (+23)
  • Zahl der Verstorbenen: 54 (+1)
  • Zahl der stationär in Kliniken Behandelten: 17 (+1)
  • Personen in Quarantäne: 903 (-4)
  • 7-Tage-Inzidenz (alle neuen Fälle bis 0.00 Uhr): 246,83/100.000 Einwohner (Vortag: 243,76)

In den letzten 24 Stunden registrierte das Weimarer Gesundheitsamt 8 neue Infektionen mit SARS-CoV-2. Auch wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19 Infektion bestätigt.

Zu den Ansteckungsursachen: 2x Infektionsweg unklar bzw. noch nicht ermittelt, 2x Ansteckung im familiären Umfeld, 2x Arbeitsumfeld, 1x im Krankenhaus, 1x noch nicht ermittelt.

Aktuelle Rechtsgrundlage

Wichtige Informationen

Neue Allgemeinverfügung zum Schutz von Pflegeheimen, Seniorenresidenzen und anderen Einrichtungen

Mit einer neuen Allgemeinverfügung verstärkt die Stadt Weimar den Infektionsschutz in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, in stationären Einrichtungen der Pflege, mobilen Pflegeeinrichtungen sowie sonstigen Altenheimen und Seniorenresidenzen. Danach darf jede Bewohnerin bzw. jeder Bewohner nur noch von einer Person pro Tag besucht werden. Diese hat nur mit einem negativen Corona-Schnelltestergebnis Zutritt. Die Schnelltests erfolgen unmittelbar vor Zutritt an Ort und Stelle. Außerdem muss während des Besuches eine FFP2-Maske getragen werden.

Aufgrund der derzeit hohen Zahl an Neuinfektionen, kann es aktuell bis zu drei Tage dauern, bis das Gesundheitsamt Kontaktpersonen positiv getesteter Personen telefonisch kontaktiert. Das Gesundheitsamt bittet daher um Ihre Mithilfe: Sollte Ihnen bekannt sein, dass Sie Kontakt mit einer positiv getesteten Person hatten (mindestens 15 Minuten, weniger als 1,5 m Abstand und ohne Mund-Nasen-Bedeckung), begeben Sie sich bitte unverzüglich selbstständig in Quarantäne. Gleiches gilt, wenn Ihre Corona-Warn-App Ihnen ein hohes Risiko durch Kontakt zu einer positiv getesteten Person anzeigt. Sollten Sie selbst ein positives Testergebnis erhalten haben, bitten wir Sie, wenn möglich, alle Kontaktpersonen schon vor Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt schnellstmöglich zu informieren.

Weitere Informationen

See information on the Coronavirus in other languages


Wichtige weiterführende Links

Die nachfolgenden Links verweisen auf verlässliche Quellen und unterliegen einer ständigen Aktualisierung.