Aktuell
weimar.deStadtAktuellAktuelle Bauvorhaben

Aktuelle Bauvorhaben

Hier finden Sie relevante Vorhaben des Hoch- und Tiefbaus der Stadtverwaltung Weimar. Bei größeren Bauvorhaben sind Beeinträchtigungen wie Straßensperrungen oder Lärmbelästigung nicht immer zu vermeiden. Wir versuchen diese Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis für entstehende Unannehmlichkeiten.

Deutsches Nationaltheater.

Generalsanierung Deutsches Nationaltheater Weimar

Die Betriebs- und Spielstätten des Deutsches Nationaltheaters und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen - (DNT) sollen generalsaniert und erweitert werden.

Ausbau Ettersburger Straße

Gemeinschaftsmaßnahme Ausbau Ettersburger Straße von der Kreuzung Ernst-Thälmann-Straße/ Fuldaer Straße/ Schopenhauerstraße bis über die Kreuzung Rießnerstraße ein-schließlich Teilstück Fuldaer Straße bis Florian-Geyer-Straße

Grundschule „Johannes Falk“ - Sanierung und Umgestaltung des Schulhofes

Unter Beachtung des Altbaumbestandes und denkmalpflegerischer Gesichtspunkte sollte für heutige Nutzungsansprüche einer Grundschule einschließlich Hort ein multifunktional nutzbarer, attraktiver Spiel- und Aufenthaltsbereich entstehen. Außerdem galt es, dem Mangel an Flächen zum Spielen im Sanierungsgebiet „Nördliche Innenstadt“ etwas entgegen zu setzen.

Congress Centrum Weimarhalle | Energetische Optimierung Wärme- und Kälteerzeugung sowie Eigenstromversorgung

Der Neubau der Weimarhalle wurde 1999 als Kongress- und Veranstaltungszentrum in Betrieb genommen. Nach nunmehr 23 Jahren intensiver Nutzung sind insbesondere die haustechnischen Anlagen verschlissen. Zur Sicherstellung des Veranstaltungsbetriebs sollen Kälte- und Wärmetechnik erneuert werden.

Instandsetzungsmaßnahmen der Stützwand entlang des Hainwegs im Ortsteil Oberweimar-Ehringsdorf

Ab dem 07.11.2022 beginnen die Bauarbeiten zur Instandsetzung der Stützwand entlang des Hainwegs im Ortsteil Oberweimar-Ehringsdorf.

Kanalbaumaßnahme Belvederer Allee

Die Stadt Weimar und der der Kommunalservice Weimar, Bereich Abwasser beabsichtigen die Anliegerstraße Neu-Ehringsdorf grundhaft auszubauen und eine Trennkanalisation mit schmutzwasserseitigem Anschluss an den Kanal in der Belvederer Allee zur Weiterleitung in die Kläranlage Tiefurt herzustellen.

Freiwillige Feuerwehr Legefeld | Erweiterung Fahrzeughalle

Mit der geplanten Aufstellung eines zusätzlichen Tanklöschfahrzeugs am Standort wird die Erweiterung der Fahrzeughalle um einen weiteren Stellplatz der Größe 3 erforderlich. Die Erweiterung erfolgt nahezu baugleich direkt an die vorhandene Garage anschließend. Weitere Anpassungsarbeiten sind an den haustechnischen Anlagen sowie im Bereich der Zufahrt erforderlich.

Verwaltungsgebäude Schwanseestraße 17 | Photovoltaikanlage, Sicherheitsbeleuchtung, Datennetz

Als Voraussetzung für den Digitalisierungsprozess werden das Datennetz und die Elektrohauptverteilung ertüchtigt. Gemäß geltenden Brandschutzanforderungen werden im gleichen Zuge der Blitzschutz überarbeitet und die Sicherheitsbeleuchtung auf LED-Technik umgerüstet. Die Installation einer Photovoltaikanlage auf der straßenabgewandten Dachfläche soll der Eigenstromversorgung dienen und somit mittelfristig Kosten und CO2-Emissionen senken.

Hauptfriedhof Weimar | Erneuerung Wärmeerzeuger und Erneuerung Steuertechnik Krematorium

In einem ersten Bauabschnitt werden die Wärmeerzeugeranlage für die gesamte Liegenschaft sowie die Steuertechnik für das Krematorium erneuert.

Kindergarten „Arche Noah“ in Tröbsdorf | Maßnahmen zu Brandschutz, Energieeffizienz und Unfallschutz

Zur Anpassung an die heutigen Regeln der Technik soll der bauliche Brandschutz verbessert werden. Darunter fallen die Erneuerung der Sicherheitsbeleuchtung, Einbau von Brandschutztüren sowie die Schaffung eines 2. Rettungsweges aus dem ausgebauten Dachgeschoss. Darüber hinaus wird die Heizungsanlage erneuert und die Küche saniert.

Papiergraben 6 | Dachsanierung

Um diesen inspirierenden Ort auch künftig möglichst vielen Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stellen zu können, sind Instandhaltungsarbeiten dringend nötig. In diesem Jahr sollen die Dacheindeckung und die Dachentwässerung erneuert werden.

Reparatur Mischwasserkanäle Wilhelm-Bode-Straße 25-30 in Weimar

Der Kommunalservice Weimar – Bereich Abwasser (EKSW) plant die Erneuerung der öffentlichen Mischwasserkanäle im Bereich der Helmholtzstr. 22-26 und der Wilhelm-Bode-Str. 25-30. Weiterhin soll in der westlichen Max-Liebermann-Str. die Reparatur von 3 lokalen Schadstellen erfolgen.

Zweiter Bauabschnitt Wegesanierung Hauptfriedhof Weimar

In Fortführung der Wegesanierungsmaßnahmen auf dem Hauptfriedhof Weimar sollen nun in einem 2. Bauabschnitt der Zugangsbereich aus Richtung „Am Poseckschen Garten“ in Richtung „Cranachmauer“ erneuert werden.

Endstück Wegeführung Dammkrone in süd-westlicher Blickrichtung

Sanierung Wegeabschnitt Eiserne Brücke und Spielbereich am Paradies

Die Stadt Weimar beabsichtigt in einem weiteren Bauabschnitt den Wegeabschnitt über den Lärmschutzdamm zwischen der Eisernen Brücke und dem Spielbereich „Am Paradies“ in der Moskauer Straße zu erneuern, welcher aufgrund seines baulichen Zustandes kaum noch begehbar ist.

Foto: Thomas Müller/Draufsicht auf die Baustelle Sophienstiftsplatz

Sophienstiftsplatz mit Gropiusstraße

Umgestaltung des Sophienstiftplatzes in Weimar. Hinweise, Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger sortiert nach wesentlichen Themengebieten.

Regenrückhaltebecken am Standort "Hundewiese"

Der Kommunalservice Weimar errichtet ein Regenüberlaufbecken mit 6.000 m³ Speichervolumen am „Standort Hundewiese“ an der Karolinenpromenade in Weimar.

Blick auf bestehendes Blockheizkraftwerk, Gebäude mit Schrägdach

Kläranlage Weimar

Die Faulgasverwertung der Kläranlage Weimar soll optimiert werden. Im Jahr 2010 wurden zwei Blockheizkraftwerke installiert. Diese sollen nun um ein weiteres Blockheizkraftwerk ergänzt werden.

Goetheplatz - Fahrbahnsanierung und Herstellung barrierefreier Bushaltestellen

Ab Mitte Juli 2021 sollen die Bauarbeiten zur Sanierung der Fahrbahnbereiche und zur Schaffung barrierefreier Bushaltestellen beginnen.

Neugestaltung Carl-von-Ossietzky-Straße

In Fortführung der bereits 2019 begonnenen Neugestaltung der Carl-von-Ossietzky-Straße konnte der dritte Bauabschnitt zwischen Ernst-Thälmann-Straße und Buchenwaldplatz der Gesamtmaßnahme am 17.06.2022 vollständig für den Verkehr freigegeben werden.

Neubau Gemeinschaftsschule am Hartwege

Im Sommer 2021 startet die Bauphase für die Umgestaltung der Jenaplanschule "Am Hartwege" in Oberweimar. Dort soll ein Vorbild für weitere Schulbauten der Zukunft in ganz Deutschland geschaffen werden.

Haus der Weimarer Republik

Zum Jubiläum der Gründung der Weimarer Republik vor 100 Jahren wurde im Jahr 2019 in Weimar das „Haus der Weimarer Republik“ eröffnet. Im hinteren Bereich des Grundstücks laufen die Vorbereitungen für die Errichtung des Neubaus. Die Inbetriebnahme des Neubaus ist für Anfang 2022 vorgesehen.

Musikschule Johann Nepomuk Hummel

Musikschule Johann Nepomuk Hummel

Planungsleistung in Vorbereitung einer kurzfristigen Dachsanierung und einer mittelfristigen Gesamtsanierung.

Kirschbergquartier

In Fußnähe zur Innenstadt und zum Bahnhof baut die Leipziger Niederlassung des niederländischen Traditionskonzerns BPD an der Eduard-Rosenthal-Straße ein lebendiges Wohngebiet für etwa 1.000 Menschen.

Sanierung des historischen Rathauses

Das Historische Rathaus am Markt steht seit 2014 leer. Damals musste es aufgrund erheblicher baulicher und brandschutztechnischer Mängel geräumt werden. Im August 2019 haben die Sanierungsarbeiten begonnen.

Entwässerung Rosa-Luxemburg-Siedlung

Der Kommunalservice Weimar, Bereich Abwasser, plant zur Verbesserung der Entwässerungssituation in der Rosa-Luxemburg-Siedlung Schöndorf die Errichtung eines modifizierten Trennsystems.