Die wahlberechtigten Einwohner der dreizehn Ortsteile der Stadt Weimar wählen die weiteren Mitglieder der Ortsteilräte

Der Ortsteilrat besteht aus dem Ortsteilbürgermeister und den weiteren Mitgliedern des Ortsteilrates. Die Zahl der weiteren Mitglieder ist abhängig von der Einwohnerzahl des Ortsteiles und ist im § 45 Abs. 3 der Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) geregelt.

Der Ortsteilrat wird für die Dauer der gesetzlichen Amtszeit des Gemeinderats gebildet. Die Mitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Die letzten Ortsteilratswahlen fanden in Weimar am 25. Mai 2014 statt.

Anzahl der 2014 gewählten weiteren Ortsteilratsmitglieder je Ortsteil

Ortsteil Einwohner 31.12.2013 Zahl d. gew. Mitglieder
Gaberndorf 1570 8
Gelmeroda 428 4
Legefeld/Holzdorf 1829 8
Niedergrunstedt 553 6
Oberweimar/Ehringsdorf 5790 10
Possendorf 203 4
Schöndorf 4528 10
Süßenborn 260 4
Taubach 1058 8
Tiefurt/Dürrenbacher Hütte 605 6
Tröbsdorf 1117 8
Weimar-Nord 5417 10
Weimar-West 5515 10